„Am reichsten sind die Menschen, die auf das meiste verzichten können“ …

8 Jan
2019

Rabindranath Tagore, UnknownUnknown author, portrait (1), als gemeinfrei gekennzeichnet, Details auf Wikimedia Commons

… stellte schon Rabindranath Tagore fest (* 07. Mai 1861 in Kalkutta / † 07. August 1941 ebenda) – ein bengalischer Dichter, Philosoph, Maler, Komponist, Musiker und Brahmo-Samaj-Anhänger, der 1913 den Nobelpreis für Literatur erhielt und damit der erste asiatische Nobelpreisträger war.

Rabindranath Tagore revolutionierte in einer als „Bengalische Renaissance“ bekannten Zeit die bengalische Literatur mit Werken wie Ghare baire (dt. Das Heim und die Welt) oder Gitanjali und erweiterte die bengalische Kunst mit einer Unzahl von Gedichten, Kurzgeschichten, Briefen, Essays und Bildern.

Er war ein engagierter Kultur- und Sozialreformer sowie Universalgelehrter. Die Kunst seiner Heimat modernisierte er, indem er ihre strikte Struktur und klassische Formensprache gezielt angriff. Zwei seiner Lieder sind heute die Nationalhymnen von Bangladesch und Indien: Amar Shonar Bangla und Jana Gana Mana. Tagore wurde als Gurudeb bezeichnet, ein Ehrentitel, der sich auf Guru und Deva bezieht.

Trotz ausgedehnter Reisen entstanden in den Jahrzehnten nach der Nobelpreisverleihung zahlreiche Werke, darunter zwei große Romane (Vier Teile, Zuhause und draußen; jeweils im Jahre 1916) sowie Dramen und Gedichte. Im Alter von 67 Jahren entdeckte Rabindranath das Zeichnen und Malen für sich – es entstanden expressionistische Arbeiten, die in seinem Umfeld teilweise auf Unverständnis stießen.

Zwei schwere Krankheiten (1937 und 1940) ließen bereits um sein Leben fürchten; seine Erfahrungen dieser Zeit beschrieb der Dichter in zwischen 1938 und 1941 erschienenen Gedichtbänden. Der Zweite Weltkrieg entfremdete ihn der europäischen Kultur, in seiner letzten Rede hieß es dennoch:

„Doch es ist eine Sünde, den Glauben an den Menschen zu verlieren; diesen Glauben werde ich bis zuletzt retten.“

Wikipedia/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account cwa id=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben