REKORD-Paketzustellung vor Weihnachten … DHL Express startet umweltfreundliche Zustellung per E-Fahrrad

18 Dez
2018

Frankfurt am Main – Erhebliche Steigerung der Paketsendungen … 300 zusätzliche Paketboten – allein für die Postleitzahlen-Gebiete 64 und 65.

Das Weihnachtsgeschäft bedeutet jährlich neue Rekord-Sendungsmengen im Paketbereich. Statt durchschnittlich 4,6 Millionen Pakete täglich werden an Spitzentagen vor dem Fest bundesweit bis zu 11 Millionen erwartet. Allein in den Postleitzahlengebieten 64 und 65 liefert DHL jetzt täglich anstatt 116.000 Sendungen bereits über 183.000 Pakete aus … und es werden immer mehr.

Isolde Kerker-Godec, Leiterin der Postniederlassung Wiesbaden: “Zusätzlich zu unseren über 2.000 Brief-, Verbund- und Paketzustellern helfen uns täglich in diesen Wochen über 300 Mitarbeiter die enormen Sendungsmengen fristgerecht auszuliefern. Neben den zusätzlichen Kräften haben wir schon rechtzeitig 300 weitere Autos angemietet, so dass nicht immer ein gelbes Fahrzeug vor der Tür steht, wenn DHL-Pakete zugestellt werden.” Die Abteilung „Auslieferung“ ist gut vorbereitet.

Nationale Päckchen und Pakete sollten möglichst bis zum Donnerstag, 20.12.2018, 18:00 Uhr, in Partner-Filialen, DHL Paketshops oder Packstationen eingeliefert werden, damit diese noch bis Heiligabend unter dem Tannenbaum liegen können. Briefe und Postkarten sollten vor der letzten Leerung am 21. Dezember 2018 in den Briefkästen sein.

.

Bild: Deutsche Post DHL

Umweltfreundliche Zustellung per E-Fahrrad: DHL Express startet City-Hub in Frankfurt am Main

Einsparung von fast 20 Tonnen CO2 pro Jahr … Vier Parcycles bringen bis zu 320 Sendungen täglich in die Frankfurter Innenstadt! DHL Express, der weltweit führende Anbieter internationaler Express-Services, nimmt ab sofort sein neues City-Hub für den Einsatz von Lastenfahrrädern in der Frankfurter Innenstadt in Betrieb. Nach erfolgreichen Tests startet DHL jetzt seinen zentralen Umschlagspunkt für die innerstädtische Express-Zustellung.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern unser zukunftsweisendes City-Hub-Konzept vorstellen zu können. Von unserem DHL Express City Hub aus übernehmen vier Lastenfahrräder nun dauerhaft Zustelltouren in der Innenstadt. Somit tragen wir durch reduzierte CO2-Emissionen einerseits zum Umweltschutz bei und fördern andererseits den innerstädtischen Verkehrsfluss. Unsere Kunden profitieren sowohl dadurch als auch durch mehr Flexibilität und Zeitersparnis von diesem neuen Service auf der letzten Meile“, sagt Markus Reckling, Managing Director von DHL Express Deutschland.

Umweltfreundlich und schnell: DHL Express hat die Lösung in Kooperation mit der Stadt Frankfurt, der IHK Frankfurt, dem House of Logistics and Mobility (HOLM) und der Frankfurt University of Applied Sciences realisiert. Der City-Hub ersetzt zwei Zustellfahrzeuge und fungiert als Mikrodepot für Fahrradkuriere und ist deshalb für die Zustellung auf der letzten Meile besonders interessant. Zum einen kann jedes der vier DHL Parcycles bis zu 80 Sendungen befördern. Zum anderen werden die Fahrleistung und Fahrzeit standardmäßiger Zustellfahrzeuge und damit auch die CO2-Emissionen reduziert.

www.dpdhl.de    www.twitter.com/DeutschePostDHL

dp/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben