Alexander Landsiedel, 1. Vorsitzender AFC Universe, über die Zukunft der „Men in Purple“ im ‚rheinmaintv-Studio‘

13 Dez
2018

Alexander Landsiedel, 1. Vorsitzender AFC Universe, im „rheinmaintv-Studio“ • Bild: rheinmaintv

Mörfelden-Walldorf – Diese Woche in der ‚rheinmaintv-Sport Show‘ mit Moderator Christian Seelmann: Die Zukunft der Footballer der Frankfurt Universe ist weiter ungewiss!

Die GmbH befindet sich in der Insolvenz und die Lizenz für die kommende Saison ist beantragt. Darüber – und über die Zukunft der „Men in Purple“ – spricht Christian Seelmann mit Alexander Landsiedel, dem neuen 1. Vorsitzenden.

Außerdem war „rheinmaintv“ beim Try Out der Universe – dort haben sich einige hoffnungsvolle Talente gezeigt … und die MLB (Major League Baseball), die Baseball-Profiliga der USA, investiert 170.000 Euro in Hünstetten … und: Spatenstich für die neue Baseballanlage.

Football: 

Den Traum vom GFL-Footballer haben viele, aber nur wenige schaffen den Sprung in die erste Liga. Beim Try Out Training der Frankfurt Universe konnten sich Spieler für einen Platz im Kader bewerben und die Coaches von sich überzeugen.

Baseball:

Spatenstich für die neue Baseballanlage der Hünstetten Storm – der Verein bekommt zwei Plätze auf einem Areal so groß wie 4 Fußballfelder. Finanziert unter anderem mit 170.000 Euro von der MLB, der Profiliga in der USA.

Alexander Landsiedel:

„Jeder weiß, dass wir uns um Themen wie Lizenz und auch um das Insolvenzverfahren in der FUB kümmern mussten. Aber es kommen auch viele Nachrichten von den Mitgliedern, seien es Glückwünsche aber auch relativ offene Wünsche, was die Leute in Zukunft von einem erwarten.  Das ist auch eine Menge, und ich möchte den Leuten gerecht werden. Das sind nicht nur die, die mich gewählt haben, sondern auch die, für die ich das mache. Dementsprechend muss ich, und möchte ich natürlich auch, diese Fragen beantworten.“

Ausstrahlung auf „rheinmaintv“:  13.12.2018, 19:00 Uhr, „Sport Show“ in der Mediathek abrufbar auf: www.rheinmaintv.de

rmtv/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben