BODO KIRCHHOFF, einer der erfolgreichsten Schriftsteller, in „3 kluge Köpfe“ | rheinmaintv, Samstag und Sonntag, 18:00 Uhr

3 Dez
2018

Bodo Kirchhoff • Bild: Heike Huslage-Koch [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], von Wikimedia Commons

Mörfelden-Walldorf – Wie wird man ein erfolgreicher Romanschriftsteller? – Nötig ist auf alle Fälle „eine weiche Birne“, sagt Bodo Kirchhoff, einer der bedeutendsten deutschen Autoren der Gegenwart.

Was man sonst noch können muss, das verrät er in der neuen Ausgabe der beliebten Fernsehsendung 3 kluge Köpfeim DEZEMBER 2018:  Ausstrahlungen jeden Samstag und Sonntag, jeweils um 18:00 Uhr!

Bodo Kirchhoff, geboren 1948, lebt in Frankfurt am Main und am Gardasee. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Rheingau-Literaturpreis, den Preis der LiteraTour Nord, den Deutschen Kritikerpreis und die Carl Zuckmayer-Medaille für Verdienste um die deutsche Sprache. Nach seinen Romanen „Die Liebe in groben Zügen“ und „Verlangen und Melancholie“ wurde Bodo Kirchhoff für seine in zahlreiche Sprachen übersetzte Novelle „Widerfahrnis“ mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet.

Einblicke in ihr Leben und ihre Karriere geben prominente Gäste – wie jetzt im Dezember 2018 Bodo Kirchhoff – den journalistischen Hochkarätern Werner D´Inka, Herausgeber der FAZ, und Peter Lückemeier, der frühere FAZ-Ressortchef. Die interessante Gesprächssendung „3 kluge Köpfe“ in gemütlicher Kaminzimmer-Atmosphäre erfreut die Fernsehzuschauer jeden Samstag und Sonntag um 18:00 Uhr. Die Gäste öffnen sich in einem Maße, das Zuschauer staunen lässt.

www.rheinmaintv.de

rmtv/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben