Zum 10-jährigen Jubiläum versteigert Moritz Grossmann ERSTMALIG historisch einzigartige LUXUS-UHREN über Christie’s

27 Nov
2018

Moritz Grossmann’s interaktiver Adventskalender mit der legendären Eisbahn vor dem Rockefeller Center in New York • Bild: obs/Grossmann Uhren GmbH/Ölbild – Robert Finale

Glashütte – Interaktiver ADVENTSKALENDER: Die unabhängige Uhrenmanufaktur Moritz Grossmann feiert ihr zehnjähriges Jubiläum mit 24 luxuriösen Einzelstücken, die exklusiv über das weltweit führende Auktionshaus Christie’s New York angeboten werden.

Die historisch einzigartige Kollektion präsentiert die größte Auswahl an neuen Uhren, die Christie’s jemals zur Versteigerung angeboten hat. Die 24 Uhren symbolisieren den europäischen Adventskalender und in den USA den Countdown bis Weihnachten. Es ist das erste Mal, dass das weltgrößte Auktionshaus eine so große Kollektion neuer und einmaliger Stücke präsentiert.

Dazu lanciert Grossmann-Uhren einen interaktiven ADVENTSKALENDER auf seiner Unternehmens-Homepage. Jede „Tür“ im Adventskalender enthüllt eines der 24 Einzelstücke, die bei Christie’s angeboten werden. Die Online-Auktion Christie’s Watches bietet vom 27. November bis 10. Dezember 2018 Uhren-Liebhabern die Möglichkeit, handgefertigte Einzelstücke aus Glashütte, der Geburtsstätte der deutschen Uhrmacherkunst, zu erwerben.

Um an der Auktion teilzunehmen, besuchen Sie den Moritz Grossmann ADVENTSKALENDER:  https://www.grossmann-uhren.com/xmas/  oder die CHRISTIE’S WEBSITE (Sale Nr. 16375):  https://bit.ly/2FEVEwc

Als Symbol für die 24 Uhren und ganz im Zeichen der Weihnachtsstimmung hat Moritz Grossmann diesen interaktiven Online-Adventskalender zusammengestellt, in dem alle 24 Einzelstücke zu sehen sind – Besucher können jedes Modell im Detail betrachten. Zu Ehren von New York, wo Christie’s seinen Sitz hat, erscheinen die Sondermodelle hinter den interaktiven Fenstern des Rockefeller Centers. Die verschneite Szenerie wird durch die legendäre Eisfläche mit Schlittschuhläufern und einem wunderschönen Weihnachtsbaum abgerundet.

Am 11. November 2008 gründete Christine Hutter das Unternehmen Grossmann-Uhren mit dem großen Namen des Mitbegründers der Glashütter Uhrenindustrie und Initiators der deutschen Uhrmacherschule in Glashütte, Moritz Grossmann. Nach rund 130 Jahren wurde damit das Erbe des überaus angesehenen Uhrenpioniers wieder zum Leben erweckt. Seit 2008 fertigt das Unternehmen Uhren von höchster handwerklicher Qualität in einem klassischen und gleichzeitig modernen Design.

Diese Kollektion zeigt das Beste aus Moritz Grossmann’s Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und verbindet alte und neue Uhrmachertradition mit den innovativen Fähigkeiten der Grossmann’schen Meisteruhrmacher. Jedes der Einzelstücke zeigt, dass im Zeitraum von 130 Jahren nichts von der Tradition, dem Handwerk und der visionären Kraft des begnadeten Uhrmacherpioniers aus dem 19. Jahrhundert verloren gegangen ist.

Die Auktion spricht sowohl Sammler an, die besondere Uhren einer unabhängigen Marke suchen, als auch Liebhaber, die Zeitmesser auf höchstem handwerklichem Niveau schätzen. Jede der angeboten Uhren ist ein Unikat. Die exklusiven Stücke verkörpern perfekt den Leitsatz der Manufaktur Moritz Grossmann „Schönstes deutsches Handwerk“. – Die Einzelstücke werden bei Christie’s New York vom 30. November bis 05. Dezember 2018 im Rahmen eines Preview-Events zu sehen sein.

ots/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben