Wenn PHILIPP FERBER einlädt, kommen sie alle und gern: KÜCHENPARTY im „Breidenbacher Hof, a Capella Hotel“ ist mittlerweile Kult

22 Nov
2018

Modedesigner Thomas Rath (li.), gehört mit Ehemann Sandro (ganz rechts) zu den Stammgästen der Küchenparty; Philipp Ferber, Chef de Cuisine, und General-Manager Cyrus Heydarian – Foto:  Breidenbacher Hof

Düsseldorf – Im Breidenbacher Hof, a Capella Hotel, war erneut die beliebte „Küchenparty“ angesagt, die gemeinsam von Modedesigner Thomas Rath und Hotel-Direktor Cyrus Heydarian eröffnet wurde … Koch-Akteure, Food-Jongleure und Genuss-Provokateure begeisterten 400 Gäste.

Die Party ist mittlerweile Kult und aus dem kulinarischen Angebot in Düsseldorf nicht mehr wegzudenken. Entsprechend groß war auch in diesem Jahr wieder der Zuspruch. Über 400 Gäste aus ganz Deutschland waren begeistert von den köstlichen Gaumenfreuden und dem immer wieder hervorragenden Service – bei entspannter Atmosphäre und guten Gesprächen. Beschwingt und mit bester Laune wurde bis in die Nacht zu den Beats der Band Tom Marks & Friends getanzt.

Unter den Besuchern waren auch TV Moderator Ingo Nommsen, der neben den Menüs natürlich auch die tolle Stimmung lobte – und Nils Gropp „Mr. Jazzrally“, der von sich sagt „Ich bin Wiederholungstäter, weil hier einfach alles passt: Essen, Trinken, Menschen und Service“. Viele sind seit Jahren Fans der Küchenparty.

Aber auch Newcomer wie Dr. Thunar Jentsch (Art Consulting) und seine Frau waren begeistert: „Wir kommen extra aus Köln und sind beim nächsten Mal auf jeden Fall wieder dabei, es ist einfach klasse hier.“ – Wenn Chef de Cuisine Philipp Ferber in den Breidenbacher Hof einlädt, kommen sie alle und gern, die Kreateure des guten Geschmacks:

Christian Benninghoven und Maxime Berg (Gut Diepensiepen) mit Breidenbacher Himmel & Ähd aus der besonderen Breidenbacher Hof Kartoffel | Mirko Gaul (Restaurant Taku) mit köstlichem Iberico Pluma, Yan Nuah, Salatherzen und Limette | Christoph Rüffer (Restaurant Haerlin) mit exelentem Lammfilet, Tomatencremepolenta und Gemüse à la Grecque | Philipp Henkes (Restaurant Oscar´s Brasserie Moderne, Steigenberger Frankfurter Hof), mit erstklassig konfiertem Eigelb, Frankfurter grünen Kräutern, Blumenkohl und Schweineschwarte | Marcus Langer (Bean & Beluga) mit zartem Reh aus der Dresdner Heide, Steinpilzen und Kürbis | Frank Brömmelhaus & Carsten Hapelt (Caviar House & Prunier) mit feinem Beef Tatar, Prunier Malossol und Creme Crue.

Ralf Bos (Bos Food) mit herrlich duftenden Trüffeltagliarini | Niklas Naskrent (Deutsche See) mit top präsentierten französischen Felsenaustern | Johannes Fuchs (Schloss Fuschl) mit der originalen Fuschlsee Lachsforelle “roh mariniert & kalt geräuchert“, Gurkensud, Kren und Bachsaiblingskaviar | Hamudi (ArabesQ) mit Libanesischen Mezze, tollen orientalischen Vorspeisen-Geschmacksexplosionen | Felix Sander (Breidenbacher Hof) mit perfekten Jakobsmuscheln, Kürbis und Koriander | Anthony Sarpong (Restaurant Anthonys) konnte leider kurzfristig nicht persönlich teilnehmen. Das schmälerte aber nicht die Qualität seines Gerichtes: Label Rouge Lachs mit Staudensellerie und Grünen Apfel Sud | Für den süßen Ausklang sorgten Abdelhak Menouni (Planète Chocolat) mit kreativen Skulpturen aus handgeschöpfter belgischer Schokolade und Stefan Zappe (Lakrids) mit leckeren scandinavischen Sweets | Die Weinbegleitung erfolgte über die Falstaff Weinbar mit erlesenen Weinen und prickelndem Taittinger Champagner.

Nicht nur geschmacklich, sondern auch logistisch war die „Küchenparty 2018“ wieder eine Meisterleistung des ‚Breidenbacher Hofs, a Capella Hotels‘. Ein Blick hinter die Kulissen: 60 Mitarbeiter- und Mitarbeiterinnen waren am Start, um die Gäste rundherum zu verwöhnen – über 9.000 Portionen – sowie Teller, Bestecke und Gläser waren an 32 Kochstellen im Einsatz.  –  www.capellahotels.com/dusseldorf

bh/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben