6.000 Teilnehmer zu „Deutschlands größter Gründermesse“ erwartet … am 12. und 13.10.2018 in der ARENA Berlin

10 Okt
2018

 

Berlin/Potsdam – Türöffner in die Selbstständig: Die 34. Deutschen Gründer– und Unternehmertage (deGUT) bieten am 12. und 13. Oktober 2018 in der ARENA Berlin erneut ein umfassendes Angebot an Vorträgen, Seminaren und Workshops.

Zusätzlich ermöglichen zahlreiche Aussteller und Berater einen persönlichen Austausch rund um das Thema Unternehmertum … über 6.000 Teilnehmer werden erwartet. Der Erfolg der ‚deGUT‘ liegt in dem geballten Fachwissen, das an zwei Messetagen zusammenkommt, und den vielfältigen Möglichkeiten der Begegnung zwischen Gründungsinteressierten, erfolgreichen Unternehmern, Mentoren, Experten und Beratern.

Wertvolle Ratschläge geben auch die diesjährigen deGUT-Repräsentanten weiter: Seneit Debese (Greta&Starks), Selma Gedik (Auf Augenhoehe), Christina Grätz (Nagola Re) sowie Kachun To (Mycs) werden vor Ort sein und ihre Gründungsgeschichte erzählen. Ansgar Oberholz, Berater und Experte für Neues Arbeiten, sowie Arndt Kwiatkowski, Gründer von ImmoScout24 und Bettermarks, liefern mit ihren Keynotes inspirierenden Input.

Von den Besuchern ebenso geschätzt ist das Format „GESCHEITER[T] – Von Misserfolgen lernen“, bei dem Gründer berichten, warum ihre Start-up-Idee nicht aufgegangen ist und was sie beruflich daraus gemacht haben. Live dabei zuschauen, wie man in sieben Minuten eine Businessidee vorstellt, können Interessierte beim vom Business Angels Club Berlin-Brandenburg e. V. (BACB) veranstalteten „SpeedDating“: Die drei Gewinner werden vor Ort gekürt und erhalten professionelle Begleitung auf ihrem Weg zum eigenen Unternehmen.

Die insgesamt über 80 Veranstaltungen, Seminare und Workshops sind im Messepreis inbegriffen. Einige Programmpunkte werden in englischer Sprache gehalten. Ein weiterer wichtiger Termin ist die zentrale Auftaktveranstaltung für den Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) 2019 am Freitag, 12. Oktober um 17:00 Uhr. Der BPW unterstützt mit seinem kostenlosen Angebot aus Seminaren, Beratung und Networking-Veranstaltungen Existenzgründerinnen und Existenzgründer auf ihrem Weg von der Idee zum erfolgreichen Geschäftskonzept.

Die Eröffnungsfeier findet traditionell am Vorabend der Messe im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie statt – hier werden die diesjährigen Sieger des Unternehmenswettbewerbs „KfW Award Gründen 2018“ prämiert. Aus den 16 Landessiegern wird ein Bundessieger gekürt, das Auditorium wählt zudem live während der Preisverleihung den Publikumssieger.

Die Deutschen Gründer- und Unternehmertage 2018 im Überblick: Veranstalter der deGUT sind die Investitionsbank Berlin (IBB) und die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB). Gefördert wird sie von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Berlin und dem Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg aus Mitteln der Länder und des Europäischen Sozialfonds. Schirmherr ist der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier.

Akkreditierung unter:  www.bmwi-registrierung.de/degut – Programmübersicht:  www.degut.de/programm/2018    www.degut.de

ots/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-accountid=’mad03′]

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben