„Breidenbacher Hof Düsseldorf“: Küchenchef Philipp Ferber zaubert mit ‚Äpfeln und Kartoffeln aus eigenem Anbau‘ echte Spezialitäten

28 Sep
2018

V.li.: Philipp Ferber; Christian Benninghoven; Maxime Berg (Werkstudent im Breidenbacher Hof), und zwei fröhliche Kinder – Bild: Breidenbacher Hof

Düsseldorf – Ein unschlagbares Duo … Eigene Apfel- und Kartoffelsorten … Im Oktober ziehen regionale Klassiker in den „Breidenbacher Hof, a Capella“ ein:

Mit Äpfeln und Kartoffeln aus eigenem Anbau zaubert Küchenchef Philipp Ferber in der Brasserie „1806” aus rheinischen Gerichten echte Spezialitäten. Nur 20 Kilometer vom 5-Sterne-Haus entfernt, baut Christian Benninghoven auf Gut Diepensiepen in Ratingen seit dieser Saison für den Breidenbacher Hof Kartoffeln und Äpfel an.

Philipp Ferber ist von der Kooperation begeistert: „Kurze Wege, hohe Qualität und die Unterstützung der regionalen Landwirtschaft sind entscheidende Pluspunkte.” Seine Überzeugung: Zu heimischen Gerichten gehören regionale Zutaten, erst dann wird ‚rheinische Esskultur‘ wirklich gelebt.

Wenn sich Himmel und Erde begegnen

Der Chef de Cuisine Philipp Ferber liebt es, vor Ort zu sein, prüft persönlich Qualität und Reife. Der Wellant Apfel verbindet alt und neu. Sein Aussehen erinnert an alte Apfelsorten, es ist aber eine junge Züchtung aus den 80er Jahren: „Mich spricht besonders der süß-säuerliche Geschmack an. Ideal für „Himmel & Ääd“ – zusammen mit unserer ‚Breidenbacher Kartoffel‘ unschlagbar.”

Gespannt sein dürfen Fans der rheinischen Esskultur auch auf das „Himmel & Ääd-Brot“: „Fein abgestimmt, rustikal, aber wunderbar saftig und herzhaft”, beschreibt es Philipp Ferber.

Breidenbacher Hof, a Capella Hotel:

Exklusives Shopping auf der Königsallee, zwei Privatkliniken mit direktem Zugang zum Hotel, Kulinarik-Erlebnisse und stilvolles Ambiente im Living Room, gepaart mit dem besonderen Capella Service der „Persönlichen Assistenten”: Sowohl für Geschäftsreisen als auch für private Aufenthalte bietet der Breidenbacher Hof den idealen Rahmen mit luxuriöser Ausstattung und herzlichem Service, in idealer Lage im Herzen Düsseldorfs. Mit täglich wechselnden Menüs lockt die französisch-regionale Brasserie „1806”, Cocktail-Kreationen in der „Capella Bar“ versprechen gesellige Stunden und für einen Ausgleich sorgt die leichte Superfood-Küche in der Lobby Lounge.  –  www.capellahotels.com/dusseldorf

bh/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben