SEHNSUCHT nach ewigem FRIEDEN: „Fünf große Feinde des Friedens wohnen in uns: Neid, Habgier, Ehrgeiz, Wut und Stolz …

2 Aug
2018

Francesco Petrarca • Bild: By nach einem Stahlstich, herausgegeben von Gustav Schauer Photographische Kunstanstalt, Grosse Friedrichs Str. 188 Berlin. (Carte de Visite – Foto 5,6 x 8,3 cm.) [Public domain], via Wikimedia Commons

..

… wenn diese Feinde vertrieben werden könnten, würden wir zweifellos ewigen Frieden genießen!“

Diese so wichtigen Worte stammen von Francesco Petrarca (* 20. Juli 1304 in Arezzo; † 19. Juli 1374 in Arquà Petrarca) – ein italienischer Dichter und Geschichtsschreiber. Er gilt als Mitbegründer des Renaissance-Humanismus und zusammen mit Dante Alighieri und Boccaccio als einer der größten Dichter Italiens. Er wollte die Antike als Ganzes wiederbeleben. Sein Name liegt dem Begriff Petrarkismus zugrunde, der eine bis ins 17. Jahrhundert verbreitete Richtung europäischer Liebeslyrik bezeichnet.

Auf dem Kapitol in Rom wurde Petrarca 1341 zum Dichter (poeta laureatus) gekrönt. Zwischendurch ging er an den Hof des Kardinals Giovanni Colonna in Avignon – für acht Jahre war er Gesandter in Mailand. Das letzte Jahrzehnt lebte er abwechselnd in Venedig und Arquà. Zu seinem Freundeskreis gehörte u.a. Giovanni de Dondi (1318–1389), der Erfinder und Erbauer des „Astrariums“, einer der ersten öffentlichen astronomischen Uhren der Welt.

Nach Petrarca ist ein bedeutender Literatur-Preis benannt. Der von Hubert Burda gestiftete Petrarca-Preis wurde von 1975 bis 1995 und wieder 2010 an zeitgenössische Dichter und Übersetzer vergeben und soll an die Geschichte der Poesie erinnern.

Eine Marmorherme von Petrarca befindet sich neben solchen von Dante, Tasso und Ariost im Dichterhain vor der Westseite des Schlosses Charlottenhof, auch „Siam“ genannt. Die Hermen wurden von Gustav Blaeser geschaffen. In Arezzo wurde 1928 in unmittelbarer Nähe zum Duomo, im Park Paseggio del Prato, ein Denkmal für den Sohn der Stadt errichtet. … (Wikipedia)

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben