NEUES Männer-Buch: Der „normale“ Mann behandelt seinen Körper – dieses ‚Wunderwerk‘ – oft lieblos … Augenöffner für Frauen!

27 Jul
2018

Foto: Heyne Verlag

Er geht mit ihm meist schlechter um als mit seinem Auto. Doch der Körper ist sowohl ein perfekter Spiegel des Bewusstseins (das meist ein Unterbewusstsein ist) und zugleich der treueste Diener und Freund.

Er tut alles für uns und hält solange durch, bis er nicht mehr kann. Unser Körper hat keinen eigenen Willen, sondern ist völlig abhängig von unserem Bewusstsein, das ihn regiert. Sobald er Symptome, Schmerzen oder Mangelzustände zeigt, will er uns etwas sehr Konkretes mitteilen … er fordert zu einer Kurskorrektur auf.

Aber nur wenige Männer hören ihrem Körper rechtzeitig zu. Wenn es stimmt, dass wir selbst den Zustand unseres Körpers verursachen, dann ist doch die logische, frohe Botschaft: Wir können seinen Zustand auch wieder verändern – und zwar jetzt, ab sofort! Wir sollten mit unserem Körper eine liebevolle, fürsorgliche und freundschaftliche Beziehung entwickeln und ein fürsorglicher und dankbarer Freund sein.

Das neue Männer-Buch von Robert Betz zeigt den Weg zur wahren Männernatur – raus aus Verunsicherung, Anpassung und Leistungsdruck: Lebensnah, bodenständig und humorvoll zeigt der Autor, wie MANN endlich wieder MANN sein kann … lebendig und leidenschaftlich, mit Herz und Hirn in einem kraftvollen, gesunden Körper.

Selbstbewusst, mutig und voller Freude den eigenen Weg finden: Ein mitreißendes Buch für alle Männer, die mit dem Mut zur Wahrhaftigkeit ihrem Leben eine völlig neue Qualität geben möchten – und ein echter Augenöffner für Frauen, die ihren Partner lieben und besser verstehen wollen.

Robert Betz: „Wahrhaftig MANN SEIN – Männer entdecken sich selbst“, ISBN 978-3-453-70353-7, € 10,99, Heyne Verlag / Verlagsgruppe Random House GmbH  –  www.heyne.de

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben