Deutsche Post DHL Group: Neue modulare Packstation steht Kunden sieben Tage / 24 Stunden zur Verfügung

22 Jun
2018

Bild: © Deutsche Post DHL Group

Frankfurt am Main – Der Kundenandrang ist groß – deshalb legt die ‚Deutsche Post DHL Group jetzt nach: In Wiesbaden, Bundesstraße 455, Hausnummer 100, Esso Tankstelle, ist eine neue Packstation mit 84 Fächern in Betrieb gegangen.

Die neue Packstation steht den Kunden sieben Tage und 24 Stunden zur Verfügung. Alle Packstationen, Filialen, Briefkästen, Paketboxen oder auch DHL Paketshops sind leicht unter www.postfinder.de  zu finden. Nach der Packstation in der Koblenzer Straße 51 ist dies die zweite Packstation für Andernach.

Rund dreizehn Millionen Kunden haben sich bereits bei paket.de, Packstation bzw. Allyouneed registriert und täglich werden es mehr. DHL Paket erweitert die Kapazitäten deutlich an besonders beliebten Standorten in deutschen Städten. Die steigenden Nutzerzahlen zeigen, dass die Packstation bei den Kunden angekommen ist. Sie gehört mittlerweile genauso zum Alltag, wie die Filiale oder der Briefkasten.

Durch den modularen Aufbau ist eine flexible Anpassung der Kapazität an den tatsächlichen Bedarf des jeweiligen Standorts möglich. Die Umleitung von Paketen in eine Filiale wird somit weitgehend vermieden. Insgesamt sind rund 3.400 Packstationen mit rund 340.000 Fächern in ganz Deutschland verfügbar.

Das neue System bringt darüber hinaus weitere Vereinfachungen für die Kunden: Der Bildschirm ist tiefer positioniert und damit bei Sonneneinstrahlung leichter lesbar. Die Türen der Fächer sind durch die veränderte Bauweise noch besser vor Vereisung geschützt und das Einlegen größerer Sendungen ist künftig in entsprechend angepassten Fächern ebenfalls möglich.

Insgesamt wird die leichte Bedienbarkeit der Packstation, die schon immer ein wesentlicher Grund für die Akzeptanz der Automaten war, damit nochmals verbessert.

www.dpdhl.de

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben