GAMEPLACES am 14. Juni 2018: „Schutzstrategien für Geschäftsgeheimnisse und Know-how“

4 Jun
2018

Frankfurt am Main – Für fast alle Unternehmen ist der Schutz von Geschäftsgeheimnissen und Know-how überlebenswichtig.

Wie man sich effektiv absichern kann und welche Schritte im Ernstfall sinnvoll sind, erfahren interessierte Kreativunternehmer bei GAMEPLACES Business & Legal am Donnerstag, 14. Juni 2018.

„Kreativunternehmer, die oft in Netzwerken und mit Freelancern arbeiten, sollten ein gewisses Bewusstsein bei ihren Mitarbeitern schaffen“, betont GAMEPLACES-Experte York Freiling von Hoppenstedt Rechtsanwälte.

Probate Mittel, um Geheimnisverrat oder unerwünschtem Know-how-Transfer entgegenzuwirken, seien eine gesicherte Informationskultur, vertragliche Regelungen und eine effiziente IT-Sicherheit. Gerade Letztere sei in Kreativwirtschaft oft rudimentär, so Freiling.

GAMEPLACES Business & Legal findet in der IHK Frankfurt, Börsenplatz 4, von 17:00 bis 20:00 Uhr statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Um rechtzeitige Anmeldung auf der Website  https://gp-14-06-18.eventbrite.de  gebeten.

ffm/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben