Ideen zum Motto „eigenartig“ gesucht … Kurzfilmwettbewerb „filmreif“ geht in heiße Phase

25 Mai
2018

Eifrige Jungfilmer bei der Technik-Einführung • Bild: Medienzentrum Wiesbaden e. V.

Wiesbaden – Noch bis zum 15. Juni 2018 können sich Wiesbadener Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren als Gruppe mit mindestens drei bis zwölf Teilnehmer/-innen zusammentun und sich am Ideen– und Kurzfilmwettbewerb „filmreif“ beteiligen.

Hierzu müssen sie lediglich eine Idee zum Motto „eigenartig“ beim Medienzentrum Wiesbaden e.V. einreichen, wobei pro Gruppe bis zu drei Ideen zulässig sind. Am 20. Juni entscheidet eine Jury, bestehend aus Medienpädagogen, Filmemachern und der Schulleiterin der Alexej-von-Jawlensky-Schule, welche der eingesandten Ideen am originellsten und umsetzbarsten ist.

Der prämierte Vorschlag wird anschließend mit einem Filmprofi und professioneller Technik an acht Tagen in den letzten beiden Sommerferien-Wochen filmisch umgesetzt. Der fertige Film wird dann am 19. September, 10:00 Uhr, in der ‚CaligariFilmBühne‘ in Wiesbaden gezeigt und auf verschiedene Nachwuchsfilmfestivals geschickt.

„Vor den Ferien und vor Einsendeschluss kommen wir auch gerne in die Schulen und unterstützen den Prozess der Ideenfindung“, sagt Maria Weyer, stellvertretende Geschäftsführerin der Abteilung Medienpädagogik. Anregungen mit Tipps zur Ideenfindung gebe es auch auf der Homepage des Medienzentrum Wiesbaden e.V. – Die Teilnahme am Wettbewerb lohnt sich dabei aus Sicht von Maria Weyer gleich mehrfach:

„Für die jungen Leute ist es einfach eine tolle Erfahrung, ihre eigene Filmidee zu verwirklichen. Für die Schulen wiederum ist die Teilnahme attraktiv, weil sie unter anderem die Möglichkeit haben, die Ergebnisse im Caligari auf der großen Leinwand zu bestaunen. Hierzu laden wir natürlich auch alle Eltern und Freunde der beteiligten Teams ein und feiern die jungen Filmemacher/-innen sowohl zweidimensional auf der Leinwand als auch in 3D im Scheinwerferlicht der wunderschönen CaligariFilmBühne.“

Neben den fertigen Beiträgen des Wettbewerbs – der Beitrag der jüngeren Zielgruppe ist bereits in den Osterferien fertiggestellt worden – gibt es auch die jeweiligen Making-ofs zu sehen.

Medienzentrum Wiesbaden e.V. – Hochstättenstraße 6-10 – 65183 Wiesbaden; Telefon: 0611-1665841; Fax : 0611-313929; E-Mail: kontakt@medienzentrum-wiesbaden.de – Weitere Informationen unter: www.medienzentrum-wiesbaden.de

hbh

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben