Weltweit über 30.000 ORCHIDEEN-Arten – Bewundernswerte und außergewöhnliche AUSSTELLUNG im Palmengarten bis 18.03.2018

10 Mrz
2018

Bild: Gertrud E. Warnecke

Frankfurt am Main Orchideen (auch ‚Orchidaceae‘ genannt) begeistern Besitzer und Betrachter gleichermaßen. Ihre Erscheinungsformen sind genauso vielfältig wie ihr Verbreitungsgebiet, das sich u.a. durch Südostasien, Süd- und Mittelamerika, Afrika und Australien zieht.

In unseren Breitengraden erfreuen sich die weitgereisten Pflanzen nicht zuletzt durch ihre exotische Erscheinung wachsender Beliebtheit – als Zierpflanze lässt sich die Wohnung mit einer Orchidee in voller Blüte im Handumdrehen in ein kleines Paradies verwandeln.

Auch in diesem Jahr richten Palmengarten und VDOB (Verband Deutscher Orchideen-Betriebe e.V.) wieder die allseits beliebte und inzwischen über die Grenzen Frankfurts bekannte Orchideenausstellung aus. Sie ist fester Bestandteil des Frühlingsprogramms im Garten und gibt Orchideen-Fans und Sammlern die Gelegenheit, die unterschiedlichsten Arten und Sorten zu bestaunen und zu erwerben.

Palmengarten-Kustodin Dr. Hilke Steinecke und Peter Feldmann, Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, bei der Ausstellungs-Eröffnung • Foto: Gertrud E. Warnecke

So groß wie ihr Verbreitungsgebiet, ist auch die Vielfalt innerhalb der Orchideenfamilie. Mit bis zu 30.000 in der Natur vorkommenden Arten ist sie eine der größten Familien im Pflanzenreich und die schier unendlichen Möglichkeiten, welche Orchideen aus fachkundiger Sicht bieten, inspirieren Züchter seit jeher zu immer neuen und prachtvolleren Varianten der Pflanze. Auch der Ausstellung im Palmengarten kommt diese Tatsache zugute, denn neben beliebten Klassikern sind in jedem Jahr neue Züchtungen zu sehen und so gleicht kein Jahr dem anderen.

Bis zum 18. März 2018 steht in der Galerie am Palmenhaus wieder alles im Zeichen der exotischen Pflanzenschönheit, Farben, Formen und Düfte. Besucher finden bei den fachkundigen Züchtern des VDOB täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr bekannte und allseits beliebte Züchtungen, aber auch neue Schätze, die darauf warten, den Zierpflanzenmarkt zu erobern. Dabei sind Vielfalt und Anforderungsprofil der Pflanzen kaum Grenzen gesetzt:

Duftend oder völlig geruchsneutral, warm oder kühl wachsend, anspruchsvoll oder unkompliziert. Aber auch Varianten, die im Sommer gerne mal auf der Terrasse stehen dürfen und winzig kleine Microorchideen für die Verschönerung von Schalen, Gläsern und Terrarien sind zu bewundern. Zusätzlich zu den Hauptakteuren der Ausstellung wird es in diesem Jahr auch passende grüne und blühende Begleitpflanzen geben, die sich mit Orchideen wunderbar in Schalen, Gläsern und Vertikalgärten arrangieren lassen. Da seriöse Züchter immer großen Wert auf die Gesundheit der Pflanzen und deren Wachstum legen, kann man während der Ausstellung außerdem Orchideensubstrat, Dünger sowie Fachliteratur rund um das Thema Orchideen erwerben.

Wer bereits eine Pflanze zu Hause hat, kann gerne auf den fachmännischen Rat zu Pflege und Haltung der VDOB-Züchter zurückgreifen. Das VDOB-Team freut sich auf alle Orchideen-Fans und interessierte Pflanzenfreunde.  –  www.palmengarten.de

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben