Engagierte Schüler setzen sich für besseres Schulklima ein … Malteser „Schul-klima-paten“ helfen bei Zeugnisfrust und Versagensangst!

30 Jan
2018
.
Berlin – Viele Schüler haben Angst vor dem bevorstehenden Zeugnistag – sie fürchten, als Versager dazustehen, fühlen sich dem Leistungsdruck nicht mehr gewachsen oder erwarten Vorwürfe der Eltern und Hänseleien durch Mitschüler.
.
Bei solchen Schwierigkeiten helfen die „Malteser Schulklimapaten“ den betroffenen Kindern und Jugendlichen – und sorgen für ein Schulklima, in dem schlechte Stimmung keine Chance hat.
.
Ausbildungskurs startet im Juni 2018
.

25 ‚Schulklimapaten‘ wurden bisher in einem Pilotprojekt von der Malteser Jugend Berlin ausgebildet. Sie gehen auf das Gabriele-von-Bülow Gymnasium in Berlin Tegel und die Katholische Schule St. Franziskus in Berlin Schönberg. „Zeugnisangst ist nur eines von vielen Problemen, die wir als Schulklimapaten erleben“, sagt Anja Gruner, eine der ersten Schulklimapatinnen in Berlin: „Schüler-Mobbing aber manchmal auch unfaire Behandlung durch Lehrer gehören ebenfalls dazu.“

Um Betroffenen helfen zu können, hat sich Anja Gruner zur Schulklimapatin ausbilden lassen. In den Seminaren, verteilt auf zwei Wochenenden, erhielt sie Tipps und Tricks zum Thema Gesprächsführung und Konfliktmanagement

Außerdem übten die Teilnehmer den richtigen Umgang mit Mobbing-Situationen und erfuhren, wie Gruppen funktionieren.

Ein neuer Spot der Malteser Jugend zeigt humorvoll und anschaulich, wie ‚Schulklimapaten‘ in schwierigen Situationen einspringen – auch wenn Lehrer in Not sind:

In diesem Jahr bildet die Malteser Jugend weitere ‚Schulklimapaten‘ aus, damit noch mehr Schulen zu Lernorten werden, in denen ein friedliches und wertschätzendes Miteinander vorherrscht. Der nächste Kurs findet im Juni 2018 statt. Interessierte können sich bei Diözesan-Jugendreferent Lukas Miethke melden: Telefon 030-348003-263 oder per E-Mail: lukas.miethke@malteser.org

ots/wk

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben