Hinsehen, helfen und handeln statt reden – ist das Leitmotiv der „Naspa-Weihnachtssterne“ … „Naspa-Stiftung“: 39 Vereine und Institutionen freuen sich über Hilfe von 31.960,95 Euro!

18 Dez
2017

Bild: Naspa

Wiesbaden – Auch in diesem Jahr leuchten die Naspa-Weihnachtssterne wieder! Unterstützt werden Menschen, die sich in einer Notlage befinden.

Da ist beispielsweise ein Ehepaar, dessen siebenjährige Tochter an Blutkrebs erkrankt ist; eine ältere Dame, der das Geld zum Heizen fehlt; oder eine an Krebs erkrankte alleinerziehende Mutter von vier minderjährigen Kindern, deren Ausfall ein wirtschaftliches Desaster für die Familie ist. Gut ist es dann, wenn Menschen in der Nähe sind, die die Notlage wahrnehmen.

Das ist das Besondere der ‚Weihnachtssterne‘: Denn die Vorschläge, wohin die Spenden fließen sollen, stammen aus der Mitte der Naspa. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen ihr Umfeld. Sie wissen am besten, wo wir in unserer Nähe unbürokratisch helfen können. Wo wir mit unserer Spende dazu beitragen, Schweres leichter zu machen“, sagt Günter Högner, Vorstandsvorsitzender der Naspa.

Insgesamt stellt die Naspa wieder 20.000,– Euro für die ‚Weihnachtsterne‘ zur Verfügung. So hat sie in den vergangenen sieben Jahren 140.000,– Euro für diese Aktion gegeben. Gespendet wird für ganz konkrete Zwecke – wie z.B. warme Winterkleidung, Heizöl, Schulsachen oder eine Delphintherapie.

In diesem Jahr werden 38 Weihnachtsgeschenke an bedürftige Menschen überreicht. Die Übergaben finden in einem persönlichen Rahmen statt, um die Privatsphäre der Beschenkten zu wahren.

.

Bild: Naspa Stiftung

Unsere Gesellschaft lebt vom persönlichen Einsatz vieler Einzelner … „Naspa Stiftung“ fördert Projekte im Rhein-Lahn-Kreis

Bei der jüngsten Spendenübergabe im Rhein-Lahn-Kreis freuten sich 39 Vereine und Institutionen über finanzielle Hilfe in Höhe von insgesamt 31.960,95 Euro!

Bereits eine feste Größe für ehrenamtlich Engagierte ist eine Förderung durch die Naspa Stiftung: Fast 16 Millionen Euro investierte die Stiftung seit ihrer Gründung 1989 in gemeinnützige Projekte in ihrem Geschäftsgebiet.

„Initiative und Leistung braucht Förderung“, so Landrat Frank Puchtler, Mitglied im Kuratorium der Naspa Stiftung. Sein Tipp an gemeinnützige Vereine und Institutionen in der Region: „Bewerben Sie sich bei der Naspa Stiftung um eine Zuwendung, ob für die Anschaffung von Sportgeräten, beim Umweltschutz, bei der Finanzierung von Kulturprojekten oder für andere Projekte.“

„Unsere Gesellschaft lebt vom persönlichen Einsatz vieler Einzelner, gerade in Vereinen und Initiativen vor Ort. Doch auch Unternehmen tragen Verantwortung, für die Menschen, für die Umwelt, für die Lebensqualität in der Region“, sagte Michael Baumann, Vorstandsmitglied der Naspa, bei der Spendenübergabe: „Deshalb unterstützen wir klar definierte Projekte, die möglichst Vielen direkt zugute kommen.“

Weitere Informationen über die Naspa auch unter: www.naspa.de  und  www.naspa.de/csr – Informationen über die Stiftung „Initiative und Leistung“ und Förderantrag unter: www.naspa.de/ihre-naspa/naspa-stiftung

-/gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben