Wichtiges HERZSEMINAR in der „Klinik Königstein der KVB“ am 15.11.2017: „Das schwache Herz – Erfolgreiche Therapiemöglichkeiten!“

1 Nov
2017

Dr. Gerhard Toepel, Chefarzt der Klinik Königstein der KVB, Kardiologe und Präventivmediziner • Bild: Klinik Königstein

Königstein im Taunus – ‚Deutsche Herzstiftung‘ und ‚Klinik Königstein der KVB‚ veranstalten auch in diesem Jahr im Rahmen der ‚Herzwochen 2017‘ ein sehr wichtiges und interessantes Herzseminar.

Veranstaltungsort und -zeit: ‚Klinik Königstein der KVB‘, Sodener Str. 43, in Königstein im Taunus – im großen Vortragssaal am Mittwoch, 15. November 2017, 18:00 bis 20:00 Uhr … für Gesunde, Patienten, Angehörige, Ärzte, Studenten und Interessierte. Das diesjährige Thema heißt „Das schwache Herz – Erfolgreiche Therapiemöglichkeiten!“

Wie der aktuelle Deutsche Herzbericht zeigt, ist die Erkrankungshäufigkeit der Herzinsuffizienz seit Jahren steigend. In Deutschland wird die Zahl der Patienten mit Herzschwäche auf 2-3 Millionen geschätzt. 300.000 kommen jedes Jahr neu hinzu, 50.000 sterben an dieser Krankheit. Die gute Nachricht: In den letzten Jahren sind bedeutende Fortschritte bei den Therapiemöglichkeiten erzielt worden.

Allerdings ist es ein großes Problem, dass die Patienten die Herzschwäche und die damit verbundenen Beschwerden – wie Leistungsabfall, Atemnot oder geschwollene Beine – oft als altersbedingt resigniert hinnehmen und nicht wissen, dass dagegen etwas getan werden kann. Jeder, der unter Atemnot leidet, sollte den Arzt aufsuchen, um zu klären, ob eine Herzschwäche die Ursache ist. Denn je früher eine Herzschwäche erkannt und behandelt wird, desto größer sind die Chancen, sie wirksam zu bekämpfen.

Erfolgreiche Therapie einer Herzschwäche kann sowohl gesunder Lebensstil als auch modernste Technik sein. Diese Tatsache ist Anlass des diesjährigen Herzseminars in der ‚Klinik Königstein der KVB‘.

Die Leitung und Moderation des Abends hat Chefarzt Dr. med. Gerhard Toepel, Internist, Kardiologe und Präventivmediziner. In einem ersten Vortrag wird Frau Marie Louise Vogel (Dipl.- Sportwissenschaftlerin und Paralympics-Trainerin in Rio de Janeiro, Brasilien, 2016), erklären, wie man der Herzschwäche mit herzgesundem Sporttreiben begegnen kann. Es folgt eine Pause mit Blutdruck-Messaktion.

Danach hält Oberarzt Dr. med. Sven-Oliver Bachmann einen Vortrag über das Thema „Moderne Herzschrittmacher-Therapie gegen Herzschwäche.“ Viel Zeit für Fragen und Antworten zu den Vorträgen ist eingeplant.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt der Veranstaltung ist frei.

www.kvb-klinik.de

gw

Bitte besuchen Sie auch unseren  Facebook-account

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben