Am 14. Mai ist Muttertag: ‚Gott konnte nicht überall zur gleichen Zeit sein, deswegen erschuf er die Mütter‘ …

17 Apr
2017
Muttertag, schenken, Danke Mama, Valentinstag

Bild: Pixabay

.

… heißt es so treffend!

Krefeld Der Tag der Dankbarkeit ist auch ein Tag des Schenkens … eine bedeutungsvolle zwischenmenschlichen Geste, die nicht aus belangloser Routine bestehen sollte.

Der Muttertag und der Valentinstag sind zwei sehr beliebte Feiertage, um nahestehenden Menschen eine außergewöhnliche Freude mit einem individuellen Geschenk zu bereiten. Entscheidend ist, den geliebten Menschen so zu überraschen, dass Emotionen ausgelöst werden, so Ariane Stuck, Geschäftsführerin des großen deutschen Reiseportals Verwoehnwochenende.de

Das Geschenk sollte nachhaltig im Gedächtnis bleiben … so ist es gut, sich im Vorfeld über die Bedürfnisse und Wünsche des Empfängers zu informieren.

Pralinen und Blumen sind zwar immer noch begehrt, doch individuelle Geschenke kommen als Muttertags-Präsent besonders gut an. Die Kosten stehen nicht im Focus … im Gegenteil, viele Mütter wünschen sich gar keine teuren Geschenke.

Ein häufiges Bedürfnis besteht darin, gemeinsame Zeit mit dem Partner und den Kindern zu verbringen – und mal wieder etwas Besonderes gemeinsam zu erleben. Diese Momente haben eine überdauernde und bindende Kraft zur persönlichen Bindung.

Als Reiseportal für eindrucksvolle Erlebnisse hält Verwoehnwochenende.de ein passendes und zugleich nachhaltiges Geschenk zum Muttertag bereit: https://www.verwoehnwochenende.de/kurzurlaub/thema/muttertag

ots/wk

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben