Gesunde Methode: Mit „Vaporisator“ Wirkstoffe und Aromen aus Kräutern inhalieren!

8 Apr
2017

Bild: VapeFully

Auch in der Medizin werden  „Vaporizer“ angewandt … hier werden sie zur Inhalation von Wirkstoffen eingesetzt – zum Beispiel bei Narkosegeräten … oder auch zum Konsum von Tabak.

Die Inhalation von Kräutern mit einem „Vaporizer“ ist besonders gesundheitsfördernd – eine großartige Aromatherapie und natürliche Heilmethode zugleich! Über 15 Heilkräuter helfen bei Erkältungen, Depressionen, erhöhter Körpertemperatur, wirken desinfizierend und entzündungshemmend!

Was bedeutet „Vaporisation“?

„Vapor“ bedeutet ‚Nebel‘ oder ‚Dampf‘ und ist ein Prozess der Erhitzung bis zu einer Temperatur, die die höchste Qualität der Kräuter erhält. Würde man Kräuter ‚verbrennen‘, würde Rauch entstehen, der giftige krebserregende Stoffe enthält. Jeder weiß, dass Rauchen schädlich ist, auch Herzkrankheiten hervorruft , die Atemwege beeinflußt, Zähne zerstört, die Haut altern läßt –  und vieles mehr!

Mit einem „Vaporizer“ und damit schonendem  ‚Inhalieren wertvoller Kräuter‘ wird eine bessere körperliche Verfassung erreicht, mit positiven Auswirkungen auf die Gesundheit!

Ohne Zweifel ist „Vaporisation“ der beste Weg, um die Eigenschaften aller verfügbaren Kräuter mit ihrem phänomenalen Geschmack zu absorbieren. Während das traditionelle Verfahren einen großen Teil der Wirkstoffe durch Pyrolyse zerstört, kommen bei dieser ‚schonenden Verdampfung‘ die feinen Unterschiede der verschiedenen Kräuter zum Vorschein. Nach dem Ausscheiden des Teers und anderen Rauchbestandteilen entsteht ein sauberer, unberührter Geschmack. 

Die positiven Auswirkungen der aromatischen Inhalation von Kräutern basieren nicht nur auf einem einzelnen Wirkstoff, sondern aus mehreren Dutzend verschiedener Substanzen, die auf die Temperatur reagieren. Durch die Regelung der Temperatur gewinnt man wichtige Ergebnisse – zum Beispiel schleim- und krampflösend, entzündungshemmend und vieles mehr.

Einen ‚Verdampfer‘ zu besitzen, ist also eine gute Entscheidung – und eine gute Investitionen für viele Jahre. Nähere Informationen über die Funktion aller Geräte … ob tragbar oder stationär? – angetrieben mit Gas oder Strom? – mit einstellbarer Temperatur oder nicht? Hier finden sie Ihren Vaporizer und die verschiedenen Kräuter.

Wenn Sie einen Vaporizer verschenken möchten, sollten Sie vorher unbedingt überlegen, ob der oder die Glückliche einen mobilen oder eher einen Desktop-Vaporizer gebrauchen kann. Das wäre eigentlich das Wichtigste, was man beim Einkauf berücksichtigen sollte. Mit dem Gerät selbst wird der Beschenkte mit Sicherheit viel Freude haben.

gw/wk

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben