Taunus Sparkasse eröffnet neue Filiale in Eschborn – ein Ort nicht nur für Bankgeschäfte, sondern für Begegnungen im Zentrum der Stadt!

7 Feb
2017

Eschborn – Die Zukunft der Sparkassenfiliale – die Sparkassenfiliale der Zukunft! Die Sparkassenfiliale ist und bleibt ein wesentlicher Teil der Kultur unserer Gemeinden und Städte, gerade im Zeitalter der Digitalisierung. Es geht um Austausch zwischen Menschen, um rege Gespräche, freundlichen Rat, Eindrücke und Erfahrungen. Sparkassenfiliale und Veranstaltungsort, Geschäft und Kultur – das können Bits und Apps nicht bieten.

Nach Hochheim ist Eschborn die zweite Stadt, in der die Taunus Sparkasse ihr modernes Filialkonzept umsetzt. Kunden und Besuchern bietet in der Kurt-Schumacher-Straße ab Montag, 13. Februar, der mobile Empfang eine erste Anlaufstelle … dahinter ist an vier Tischen Platz für Gespräche. Drei Beratungszimmer verschmelzen durch Glaswände mit dem großen Innenraum und dem Service-Bereich zu einem hellen, offenen Marktplatz. Eine rote Wand an der Stirnseite zieht die Blicke an. Sie trägt das Eschborner Stadtwappen im Motivherz der Taunus Sparkasse – ein Symbol für ihre Verbundenheit zur Region. Eine Verbundenheit, die natürlich auch dazu führt, dass die Filiale von lokalen Handwerkern ausgestattet wurde.

„Unsere Filiale in Eschborn soll ein lokaler Treffpunkt werden. Hier begegnen sich Menschen und reden miteinander. Für uns sind Filialen Kernelement unserer Geschäftskultur, nicht notwendiges Übel. Wir setzen ein klares Signal: Die Taunus Sparkasse investiert in der Region, für die Region und ihre Menschen“, sagt Markus Franz, Mitglied des Vorstandes. Architekt Till Marwede betont zudem: „Ein klarer Baukörper, der mit einer gegliederten Natursteinfassade die Umgebung ordnet und der Stadtmitte Eschborns neuen Halt gibt.“

Verantwortung für die Region verlangt auch Nachhaltigkeit im Umgang mit der Umwelt. Eine innovative, LED-basierte Lichttechnologie der Bad Homburger Firma W-tec sorgt für eine energieeffiziente Beleuchtung. Das intelligente System passt sich an das Tageslicht an. Die Verbrauchswerte sinken erheblich, die Einsparung beim Stromverbrauch gegenüber herkömmlichen Systemen liegt bei rund 80 Prozent.

Mit neuester Veranstaltungstechnik schafft die Taunus Sparkasse in ihrer Filiale auch einen geeigneten Raum für Kunst und Kultur. Dort können in Zukunft auch Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Eschborner Vereinen und Geschäften stattfinden. Zudem baut das neue Konzept technisch unter anderem auf modernstes Service-Equipment. Drei Geldautomaten, zwei Service-Terminals und eine automatische Schließfachanlage bieten an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden Bankleistungen. Schon fast überflüssig zu erwähnen: Es gibt einen WLAN Hot Spot.

Die bisherige Filiale in der Unterortstrasse ist am Freitag, 10. Februar, wegen des Umzugs offiziell geschlossen. Ein kleines Team der Taunus Sparkasse ist an diesem Tag jedoch vor Ort. Der Service-Bereich bleibt bis einschließlich Sonntag, 12. Februar, nutzbar.

www.taunussparkasse.de

TS/gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben