„Einer muss den Frieden beginnen …“ – ‚Königsteiner Akademie‘ nimmt Zitat von Stefan Zweig (1881-1942) zum Anlass, Dialog-Kultur noch intensiver zu fördern!

13 Jan
2017

Königstein im Taunus – Die „Königsteiner Akademie“ beginnt das neue Jahr mit einem Bündel von Innovationen, die alle nur das eine Ziel haben, den Dialog und das menschliche Miteinander zu fördern.

Gemeinsam zum Ziel

„Wir planen im April 2017 die Gründung eines Dialogforums, die gemeinsam mit dem Bundesverband StrategieForum e.V. erfolgt. Dieser Bundesverband setzt sich für strategische Maßnahmen im Beruf und in der Unternehmensführung ein. Das Ziel des Dialogforums ist die Förderung der Dialogkultur, privat und beruflich,“ betont Geschäftsführer Wilhelm Engel. (Mehr Informationen dazu in Kürze).

Die ‚Königsteiner Dialog-Maschine‘ vertreibt den Frust

Wilhelm Engel • Bild: Königsteiner Akademie

Ergänzend fügt Wilhelm Engel hinzu: „Für Firmen bieten wir jetzt die neu entwickelte Königsteiner Dialog-Maschine an. Eigentlich ist die Dialog-Maschine gar keine richtige Maschine, sondern viel mehr. Sie ist ein kraftvolles und innovatives Werkzeug für den Einsatz in Meetings. Die Dialog-Maschine ist ein Leitfaden für lösungsorientierte Kommunikation. Sie bringt neue Ideen und steigert die Motivationskraft im Team. Ein erstes Pilotprojekt mit der Dialog-Maschine starten wir im Frühjahr gemeinsam mit einem renommierten Handelsunternehmen.“

Um die Dialog-Maschine im Unternehmen richtig nutzen zu können, ist es ratsam, sich vorab unter der Telefon-Nr. 06174-5258 zu informieren!

Zusammenarbeit mit der Universität Siegen

Die Universität Siegen ist seit 1998 Lizenzpartner der Königsteiner Akademie für das Königsteiner Dialog-Training®. Dr. Anne Schmidt-Peters von der Uni Siegen leitet die Seminare als Weiterbildungsveranstaltung für Pädagogik-Studierende und Mitarbeiter der Universität.

Die zahlreichen positiven Feedbacks zeigen, dass die Studierenden ihre persönlichen Fähigkeiten stärken und mehr Sicherheit vor einer Gruppe gewinnen. Die Seminarteilnehmer stellen fest: Wer sich selbst besser einschätzen kann, hat neben der fachlichen Qualifikation ein weiteres Ass im Ärmel. Fähigkeiten wie Dialogstärke, Motivation und Teamgeist sind heute mehr denn je gefragt und können den erfolgreichen Start in das Berufsleben erleichtern.

Königsteiner Rhetorik-Training®: Das nächste Rhetorik-Training findet von Freitag, 31. März bis Sonntag, 02. April 2017, in Bad Soden-Salmünster statt. Bitte melden Sie sich hier direkt an.

Königsteiner Akademie – Gesellschaft für persönliche Weiterbildung mbH
Friedrich-Ebert-Straße 1
61462 Königstein  –  Geschäftsführer: Wilhelm Engel

Telefon: +49 (0) 6174 5258  –  Fax: +49 (0) 6174 23513

dialog@Koenigsteiner-Akademie.de  –  www.Koenigsteiner-Akademie.de

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben