Der ‚Taunus Sparkasse‘ liegt Brauchtum am Herzen … gemeinsam mit dem HCV eröffnete sie die diesjährige Faschings-Kampagne!

14 Nov
2016
img_0396

Der Homburger Carneval-Verein eröffnete seine Kampagne in der Filiale Bad Homburg der Taunus Sparkasse • Bild: Taunus Sparkasse

Bad Homburg vor der Höhe – Die Taunus Sparkasse ist gerne Gastgeber … so eröffnete der Homburger Carneval-Verein (HCV) seine diesjährige Faschings-Kampagne in der Bad Homburger Filiale, Louisenstraße.

Für den freundlichen Empfang bedankte sich der erste Vorsitzende des Vereins, Marcus Schmidt, bei der Taunus Sparkasse. Zugleich begrüßte er die anwesenden Kunden und Vereinsmitglieder. „Es ist schön zu sehen, dass Ihnen wie uns die Traditionen am Herzen liegen und wir heute zusammen die fünfte Jahreszeit einläuten“, freute sich der Karnevalist.

Welche Wertschätzung dem Träger einer Ehrenkappe zuteil wird, vermittelte anschließend Wolfgang R. Rothe, Sitzungspräsident des HCV. Die besondere Ehre, eine solche Vereinskappe zu bekommen, erlebten Gabriele Hölzer, Vorstandsmitglied der Aktionsgemeinschaft Bad Homburg, und Stadtverordnetenvorsteher Dr. Alfred Etzrodt.

Genau vor einem Jahr wurde an gleicher Stelle Oberbürgermeister Alexander Hetjes in den exklusiven Kreis der Ehrenkappenträger aufgenommen. Der Vorstandsvorsitzende der Taunus Sparkasse, Oliver Klink, ist schon seit Fastnachtsdienstag Ehrenkappenträger des HCV. Nun erwiesen beide den neuen Kappenträgern die Ehre, nachdem sie kurz zuvor, am 11.11. um 11:11 Uhr mit den „Freunden des Carneval“ am Weißen Turm den Startschuss gegeben haben.

„Ich finde es toll, dass die Taunus Sparkasse dem närrischen Treiben eine so hervorragende Bühne gibt. Ich erinnere mich sehr gerne an den emotionalen Moment, in dem ich die Ehrenkappe entgegennehmen durfte, und freue mich riesig über den Zuwachs in diesem kleinen Zirkel,“ betonte Alexander Hetjes.

Und auch Oliver Klink bereitete die Veranstaltung viel Spaß: „Ich bin ein großer Freund des Karnevals. Und es freut mich ganz besonders, wenn wir mit den Vereinen gelebtes Brauchtum zu uns in die Filiale holen können.“

Dass das Brauchtum lebt, spürten die Gäste im wahrsten Sinne des Wortes. Denn ein echter Karnevalverein hat natürlich auch richtig gute Sänger. Ein solcher ist Klaus Ketter. Er sorgte mit bekannten Liedern für gute Stimmung, und die Narren feierten mit den Kunden der Taunus Sparkasse bei einem Glas Sekt und Kräppeln den Beginn der Kampagne.

www.taunussparkasse.de

Besuchen Sie die Taunus Sparkasse auch in sozialen Netzwerken:
Facebook: http://s.de/b7o  –  Google+: http://s.de/ldu  –  Twitter: http://s.de/ldv  –  Xing: http://s.de/ldw

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben