Seit 50 Jahren schreiben Kinder an den Nikolaus: Der Festausschuss lädt auch in diesem Jahr zum „Nikolaus-Malwettbewerb“ ein!

9 Nov
2016
der-nikolaus-geburtstagskuchen

Der Nikolaus-Geburtstagskuchen • Bild: Deutsche Post DHL

St. Nikolaus / Frankfurt am Main – In diesem Jahr hat der Nikolaus allen Grund zu feiern. Bereits seit 50 Jahren schreiben Kinder an den heiligen Mann im Warndt. Ebenso einzigartig ist die diesjährige 50. Auflage des Nikolaus-Sonderstempels.

Daher steht der diesjährige Malwettbewerb des Festausschuss St. Nikolaus unter dem Motto: „50 Jahre Briefe an den Nikolaus … Kinder gratulieren dem Nikolaus zum Geburtstag.“ Ab sofort können Kinder malen, welche Arbeiten und Aufgaben der Nikolaus ihrer Meinung nach zu erledigen hat – und zwar nicht nur in der Adventszeit … Einsendeschluss ist der 26. November 2016.

Für die drei schönsten Bilder gibt es ein Set mit ’20 Nikolaus-Briefmarken-Individuell‘ der Deutschen Post und ‚je 10 aktuelle Post- und Klappkarten mit Kuvert‘ aus St. Nikolaus zum Versendenund natürlich eine originale selbstgefüllte Nikolaus-Tüte. Selbstverständlich kommen wieder nur ‚echte gemalte Nikoläuse‘ in die Auswertung.

Ein Tipp: Die wichtigsten Merkmale des Nikolaus sind die Mitra (spitze Bischofsmütze) und der Bischofsstab. Bitte deutlich mit Namen, Alter und Absender auf der Rückseite des gemalten Bildes versehen … und dann schicken an:

„Mal mal wieder“
An den Nikolaus
– Malwettbewerb 2016 –
66351 St. Nikolaus

Einsendeschluss: 26. November. Informationen unter: Festausschuss St. Nikolaus e.V., Peter Gerecke, 1. Vorsitzender, Telefon: (06809) 216562, E-Mail: Festausschuss@online.de    www.Nikolauspostamt.de

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben