Premiere: Am 29. Oktober findet in Berlin Deutschlands „Erste ROTE NASEN-Gala“ statt

9 Okt
2016
rote_nasen_motiv_berlin_web_gross_01

Bild: Rote Nasen e.V.

Berlin – Die „Erste ROTE NASEN-Gala“ in Deutschland am 29. Oktober wird von den Machern der Dinner-Show PALAZZO veranstaltet und unterstützt. Gastgeber sind der Berliner Sternekoch Kolja Kleeberg und der bekannte und erfolgreiche Gastronom Hans-Peter Wodarz.

Die ROTE NASEN-Gala findet im einzigartigen PALAZZO-Spiegelpalast statt, unweit des Bahnhofs Ostkreuz. Die Gäste erwartet eine temporeiche Show mit internationalen Künstlern und atemberaubender Artistik, garniert mit einem 4-Gang-Gourmetmenü. Dazu gesellen sich die Clowns von ROTE NASEN, deren Motto es seit jeher ist, Lachen und Freude zu notleidenden Menschen zu bringen.

Tickets gibt es ab 89,– Euro und können über die Website von PALAZZO auf www.palazzo.org/rotenasen erworben werden. Der Erlös dieses Abends ist zugunsten von ROTE NASEN Deutschland e.V. ?Humor und Hilfsbereitschaft finden hier eine einzigartige Verbindung!? – sind sich PALAZZO-Geschäftsführerin Michaela Töpfer und ROTE NASEN-Geschäftsführer Claus Gieschen einig.

Über ROTE NASEN Deutschland e.V.

Der gemeinnützige Verein ROTE NASEN sieht seine Aufgabe darin, leidende Menschen mit der Kraft des Humors zu stärken und ihnen in schweren Zeiten Heiterkeit und neuen Mut zu schenken. ROTE NASEN Clowns sind speziell ausgebildete Künstler.

ROTE NASEN Deutschland e.V. ist spendenorganisiert und Partner der internationalen Organisation RED NOSES Clowndoctors International, die in zehn Ländern tätig ist. In Deutschland ist ROTE NASEN seit 2003 fester Bestandteil in vielen sozialen und medizinischen Einrichtungen. Derzeit schenken 23 ROTE NASEN Clowns jedes Jahr rund 33.000 Menschen bei regelmäßigen Clownvisiten fröhliche Augenblicke. Hauptbotschafter von ROTE NASEN ist der weltbekannte Star-Tenor Rolando Villazón.

www.rotenasen.de

ots/gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben