Bis zu 61 Prozent sparen: Parkplatzbuchung am Flughafen Frankfurt nun auch mit PayPal zahlbar

23 Aug
2016
2016_08_18_fasn_parkplatzbuchung-mit-paypal

Parkplatzbuchung nun auch mit PayPal zahlbar • Bild: Fraport AG

Frankfurt am Main – Bequem, schnell und sicher: Die Online-Vorausbuchung eines Parkplatzes am Flughafen Frankfurt hat viele Vorteile … sie ist bequem, bietet einen attraktiven Preisnachlass und ist mit wenigen Klicks einfach und schnell erledigt!

Nun wird der Bezahlvorgang selbst auch nochmal komfortabler: Als neue Zahlungsoption kommt neben der Kreditkarte die Nutzung von PayPal hinzu. Das Online-Bezahlsystem erfreut sich weltweit großer Beliebtheit und hat allein in Deutschland etwa 17,2 Millionen aktive Kunden. In der Parkierungsbranche ist der Einsatz von PayPal allerdings noch recht neu – und Frankfurt Airport ist einer der wenigen deutschen Flughäfen, die die Abrechnung einer Parkplatzbuchung über diese Zahlungsmethode anbieten.

Am Flughafen Frankfurt finden Passagiere, Besucher und Abholer 14.000 Stellplätze in unmittelbarer Nähe der Terminals mit kurzen Wegen zu Abflughallen und Ankunftsbereichen vor – Parkplätze stehen also auch ohne Reservierung immer in ausreichender Anzahl zur Verfügung.

Je nach Saison, Parkdauer und Nachfrage lassen sich bei einer Vorausbuchung über die Website www.frankfurt-airport.com bei der Parkgebühr im Vergleich zu den Standardraten jedoch bis zu 61 Prozent sparen. Dieser Rabatt ist nun auch für Kunden ohne Kreditkarte verfügbar.  

www.fraport.de

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben