Mit „Smiley-Box“ am Flughafen Frankfurt weitere Steigerung der Aufenthaltsqualität … Lächeln auf Knopfdruck!

8 Aug
2016
2016_08_05_fasn_feedback-buzzer

Lächeln auf Knopfdruck • Bild: Fraport AG

Frankfurt am Main – Super Service? Alles sauber? Keinerlei Wartezeiten? Am Flughafen Frankfurt wird viel für die Steigerung der Aufenthaltsqualität getan. Das ist nun auch über ein direktes Feedback-System messbar, das Fraport an entscheidenden Stellen des Reiseprozesses in einheitlicher Form installiert hat.

Passagiere sind eingeladen, ihre Meinung zur wahrgenommenen Servicequalität ganz einfach per Knopfdruck an den Flughafenbetreiber zu übermitteln. Das System funktioniert intuitiv: Reisende können über die sogenannte „Smiley-Box“ einfach und schnell mit einer positiven (grüner Knopf), neutralen (gelber Knopf) oder negativen (roter Knopf) Bewertung auf eine simple Fragestellung antworten.

Das neue System ist an relevanten Prozess-Stellen wie etwa der Sicherheitskontrolle, in Sanitäranlagen, an Informationsschaltern und im Fundbüro flächendeckend in Terminal 1 und 2 installiert. Der Gast bekommt so eine unmittelbar wirksame Stimme und gibt seine Meinung über den erbrachten Service am Ort des Geschehens ab. Fraport erhält somit die Chance, schnell und effizient auf die Kundenwahrnehmung zu reagieren und damit auch einen stetigen Verbesserungsprozess voranzutreiben.

Vor allem im Bereich des ‚Reinigungsmanagements‘ verspricht das System einen klaren operativen Mehrwert, um noch gezielter auf Bedürfnisse – vor allem in Passagierspitzenzeiten – einzugehen.

Mit dem neuen Leitbild „Gute Reise! Wir sorgen dafür“ nimmt der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport die Wünsche seiner Kunden noch stärker in den Fokus. Die Aufenthaltsqualität und Kundenfreundlichkeit will man an Deutschlands wichtigstem Verkehrsknotenpunkt kontinuierlich steigern und das Angebot nach den  Wünschen der Reisenden ausrichten.

Weitere Beispiele hierfür sind die Comfort-Services sowie die umfangreiche Frankfurt Airport App oder das rundum freie WLAN-Angebot. Mehr Informationen zu den vielfältigen Services am Flughafen Frankfurt finden Fluggäste und Besucher unter der Reise-Homepage sowie den Social-Media-Kanälen auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube.

www.fraport.de

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben