Vorteile für ein Leben mit weniger Zucker: „Die Zucker-Falle“ im Visier … „WISO-Konsumagenten“ am 08.08.2016 im ZDF

7 Aug
2016
_die-zucker-falle-im-visier-wiso-konsumagenten-am-montag-erneut-im-zdf-aktiv

Anastasia Zampounidis und Wolfgang Trepper sind die „WISO-Konsumagenten“. Bild: obs/ZDF/Anja Roßmann

MainzSüßes im scharfen Blick: Die „WISO-Konsumagenten“ Wolfgang Trepper und Anastasia Zampounidis nehmen am Montag, 08. August, 19:25 Uhr, im ZDF „Die Zucker-Falle“ ins Visier.

In ihrem zweiten Montagseinsatz scheuen sie auch vor Selbstversuchen nicht zurück. Dabei zeigt sich: Es ist gar nicht so leicht, der WHO-Empfehlung von höchstens sechs Teelöffeln Zucker pro Tag nachzukommen – für Wolfgang Trepper heißt das: Nicht mehr als 31 Gramm.

Denn Zucker steckt nicht nur in Kuchen, Eis und Säften, sondern auch in Chips, Ketchup und Fertigsoßen. Zudem sind Fruktose, Dextrose, Maltose oder Glukose am Ende nichts anderes als Zucker. Lebensmitteltechnologen lieben das süße Mittel, weil es billig ist, Marmelade konserviert, Hefeteig aufgehen lässt, für eine knusprige Bratenkruste sorgt – und vor allem, weil es schmeckt.

Doch die „WISO-Konsumagenten“ finden heraus, wie man seiner Sucht nach Süßem entkommen kann und welche Vorteile ein Leben mit weniger Zucker bietet.

Oder könnten Zuckeralternativen eine Lösung sein? Ob Stevia, Kokosblütenzucker, Aspartam und Xylit schmecken und auch im Alltag wirkliche Alternativen zum gewöhnlichen Haushaltszucker sind, klären die Moderatoren in einem großen Backexperiment.

Aber sie erinnern auch die Politik an deren Verpflichtung gegenüber den Verbrauchern. Denn die Lebensmittelindustrie steckt jährlich rund 2,7 Milliarden Euro in die Bewerbung von Süßwaren, die schon Kindern Appetit machen soll. Gezielt werden Verkaufstricks angewendet, um die junge Kundschaft an bestimmte Marken zu binden – ohne Rücksicht auf die Gesundheit.

Gesund und fit sollen Nahrungsergänzungsmittel machen. Was Vitamin-Pillen und Co. bringen und ob man sie wirklich braucht, das klären die „WISO-Konsumagenten“ in ihrem dritten Einsatz: „Die Vitamin-Falle“ ist am Mittwoch, 24. August 2018, 08:00 Uhr, in ZDFinfo zu sehen.

„Die Zucker-Falle“ ist bereits in der ZDFmediathek zu sehen: http://bit.ly/2b5z25d

http://wiso.zdf.de

http://twitter.com/ZDFwiso

http://facebook.com/ZDF

ots/wk

1 Kommentar zu Vorteile für ein Leben mit weniger Zucker: „Die Zucker-Falle“ im Visier … „WISO-Konsumagenten“ am 08.08.2016 im ZDF

Avatar

Jette

August 12th, 2016 at 09:47

Das Thema ist so wichtig. Wer versucht bewusst auf Zucker zu verzichten, wir plötzlich merken, we abhängig wir davon sind – ohne es zu merken, weil es überall enthalten ist. EIn bewusster Zuckerentzug ist da das allerbeste. Am besten vorher nen Ratgeber zur Hand nehmen, um gut vorbereitet zu sein, damit es auch klappt :). Diesen zum Beispiel: http://foodforfitness.de/zuckerentzug/

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben