Nassauische Sparkasse (Naspa) übertrifft im Jubiläumsjahr das Vorjahresergebnis um 5,1 Millionen Euro!

26 Apr
2016
NaspaVorstand_2016

v.l.n.r.: Vorstandsmitglieder: Bertram Theilacker, Günter Högner  (Vorstandsvorsitzender), Andreas Fabich • Bild: Naspa

Wiesbaden – Naspa mit respektablem Ergebnis im Jubiläumsjahr:
•  14,6 Mio. Euro Steuern und knapp 2 Mio. Euro Spenden
•  Starke Nachfrage nach Wohnungsbaufinanzierungen
•  6.000 Konten für Flüchtlinge eröffnet

Mit einem Jahresüberschuss hat die Nassauische Sparkasse (Naspa) einen Jahresüberschuss von 34 Mio. Euro (2014: 28,9 Mio. Euro) erzielt und damit das Vorjahresergebnis um 5,1 Mio. Euro übertroffen. Auch die Steuerzahlung von 14,6 Mio. Euro liegt deutlich über dem Vorjahreswert (2014: 9,2 Mio. Euro). In den vergangenen fünf Jahren hat die Naspa insgesamt 62,3 Mio. Euro Steuern gezahlt und damit einen erheblichen Beitrag zur Finanzierung öffentlicher Aufgaben geleistet.

Im 175-sten Jahr ihres Bestehens hat sie zudem mit knapp 2 Mio. Euro an Spenden, Fördermitteln und Sponsoring das Engagement der Menschen in ihrem Geschäftsgebiet finanziell unterstützt.

Historisch niedriges Bewertungsergebnis im Kreditgeschäft

Im Kreditgeschäft hat die Naspa mit 11,2 Mio. Euro ein historisch niedriges Bewertungsergebnis erreicht (2014: 2,9 Mio. Euro). Der Zinsüberschuss erhöht sich auf 253,2 Mio. Euro (2014: 238,1 Mio. Euro). Der Provisionsüberschuss liegt mit 86,8 Mio. Euro knapp über Vorjahresniveau (2014: 86,2 Mio. Euro). Der Personal- und Sachaufwand ist auf 216,7 Mio. Euro angestiegen (2014: 211,5 Mio. Euro). Das liegt an einem erhöhten Sachaufwand, der durch Investitionen für die Kunden der Sparkasse zustande kommt. Zum Jahresende hat die Sparkasse ihre Pensionsverpflichtungen vermögensneutral auf einen Pensionsfonds übertragen. Der gesamte Aufwand dafür beträgt 179 Mio. Euro. Das Geschäftsergebnis ist durch diesen Einmaleffekt geprägt. Durch die Auslagerung hat die Naspa ihre Ertragslage in den kommenden Jahren erheblich entlastet.

Kundenkreditgeschäft und Kundeneinlagen mit deutlichem Wachstum

Im Kundenkreditgeschäft und bei den Kundeneinlagen hat die Naspa die Volumina deutlich erhöht. Das Kundenkreditgeschäft ist auf 8,8 Mrd. Euro gewachsen (2014: 8,3 Mrd. Euro). Die starke Nachfrage nach Wohnungsbaufinanzierungen hielt weiter an, so dass die Sparkasse Darlehen von 744 Mio. Euro (2014: 608 Mio. Euro) zugesagt hat. Auch das Einlagengeschäft ist gewachsen, das Volumen stieg auf 8,7 Mrd. Euro (2014: 8,0 Mrd. Euro). Der hohe Anstieg ist auf den Einmaleffekt im Zuge der Übertragung der Pensionsverpflichtungen zurückzuführen. Wegen des Zinstiefs hält der Trend zu kurzfristigen Anlagen an. Während die Bestände der Spareinlagen und der anderen Verbindlichkeiten auf niedrigem Niveau stagnieren, stiegen die Sichteinlagen um 13,2 Prozent auf 6,2 Mrd. Euro. Das entspricht knapp 72 Prozent aller Einlagen.

Geschäftsjahr 2016

Für dieses Jahr rechnet die Naspa mit Rückgängen beim Zins- und Provisionsüberschuss. Wegen der Auslagerung der Pensionsverpflichtungen wird sich der Personalaufwand verringern, gleichzeitig steigt der Sachaufwand wegen der Investitionen für die Kunden weiter an. Insgesamt erwartet die Naspa vor dem Hintergrund der anhaltend schwierigen Rahmenbedingungen in diesem Jahr ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Optimierung des Filialnetzes: Verbindung von analoger und digitaler Welt

Die Vernetzung von persönlicher Beratung, moderner Bankentechnologie und medialen Services ist für die Naspa ein strategischer Schwerpunkt. Ziel der Optimierung des Filialnetzes ist es, Banking jederzeit und von überall zu ermöglichen: Vor Ort im Finanz-Center, von zu Hause aus, per Telefon und von unterwegs. So können alle Bankgeschäfte von jedem Ort der Welt online über alle üblichen digitalen Endgeräte erledigt werden. Die Naspa investiert zudem in weitere digitale Lösungen wie PayDirekt, die neueste Bezahlform im Internet. Schließfächer gibt es bei der Sparkasse ausreichend: Von rund 43.000 Fächern sind 30 Prozent nicht belegt.

6.000 Flüchtlingskonten eröffnet

Die Teilhabe am Zahlungsverkehr ist ein wichtiger Aspekt bei der Integration von Flüchtlingen. Die Naspa nimmt ihre Verantwortung dabei wahr und stellt Konten für diese Menschen bereit. Aktuell hat die Sparkasse 6.000 Konten für Flüchtlinge eröffnet.

Weitere Informationen über die Naspa auch unter: www.naspa.de  und  www.naspa.de/csr

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben