Unerfüllter Kinderwunsch: In jedem Kind blüht Hoffnung, wächst die Zukunft!

25 Jan
2016
baby-17374_960_720

Bild: Pixabay

Diese wunderbaren Zeilen werden wohl jedes Paar ansprechen, die sich sehnlichst ein Kind wünschen:

In jedem Kind träumt Gott den Traum der Liebe,
in jedem Kind wacht ein Stück Himmel auf,
in jedem Kind blüht Hoffnung, wächst die Zukunft,
in jedem Kind wird unsere Erde neu!   (Autor unbekannt)

Viele Paare, die sich zu ihrem großen Glück unbedingt ein Kind wünschen, sind untröstlich, wenn es einfach nicht klappen will – ja, sie sehen darin sogar eine große Krise, die belastet und schwer zu bewältigen ist. Der Weg zum ersehnten Kind ist meist lang und steinig – und endet leider auch oft, ohne das Ziel erreicht zu haben. Hilflosigkeit (bei erfolgloser Therapie auch von Seiten der Ärzte) macht sich breit … und bringt oft den kompletten Lebensplan eines Paares durcheinander!

Doch das muss nicht sein!Viele Faktoren können hier eine Rolle spielen!

Bleibt ein Paar bei dem Versuch, ein Kind zu zeugen, über ein Jahr erfolglos, kann eine Unfruchtbarkeit vorliegen. Das ist aber nicht ungewöhnlich, denn nicht selten haben Paare Schwierigkeiten, auf natürlichem Wege zu empfangen. Unfruchtbarkeit gibt es nicht nur bei Frauen, sondern auch bei Männern … mit je rund 40 Prozent zu gleichen Teilen – und in 20 Prozent der Fälle bei beiden Partnern.

Wie ein betroffenes Paar mit der seelischen Belastung bei ungewollter Kinderlosigkeit konkret umgehen kann, sollte zwischen Ärztin/Arzt und dem betroffenen Paar in einem einfühlsamen Gespräch geklärt werden, in dem fundierte Hilfestellung bei der Bewältigung ungewollter Kinderlosigkeit geleistet wird … und die wichtigsten Verfahren einer künstlichen Befruchtung sowie die aktuelle Gesetzeslage erläutert werden.

So ist es in unserer heutigen Welt – in der besonders in der Medizin rasante Fortschritte gemacht werden – von enormer Bedeutung, kinderlosen Paaren in ihrer oft ausweglosen Situation, vertrauensvoll mit Rat und Tat zur Seite zu stehen! Unfruchtbarkeit wird auch als Empfängnisunfähigkeit bezeichnet und kann – wie schon gesagt – alle treffen … ob Frauen, die noch nie schwanger waren (primäre Sterilität), oder auch Frauen, die bereits Kinder haben (sekundäre Sterilität).

Umfassende Fachkompetenz eines professionellen Ärzteteams ist notwendig, die eine genau auf die jeweilige Patientin zugeschnittene Behandlung vornimmt – wie zum Beispiel von InviMed,de – dessen Erfolgsquoten zu den höchsten in ganz Europa gehören und schon seit über vierzehn Jahren Menschen dabei helfen, ihren Kinderwunsch zu verwirklichen.

Das Unternehmen des in schwedischem Besitz befindlichen Medicover-Konzerns – des größten privaten Gesundheitsdienstleisters in Mittel- und Osteuropa – ist stolz auf sein Ärzteteam, zu dem international renommierte Spezialisten gehören, die gemeinsam über mehr als 85 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet verfügen. Die erste Klinik wurde im Jahr 2001 in der polnischen Hauptstadt Warschau gegründet. Heute umfasst die Gruppe fünf Kliniken in ganz Polen. Die erstklassige medizinische Behandlung in Polen ist vergleichsweise kostengünstig. Die Preisgestaltung ist also fair und transparent – ohne versteckte Gebühren, Zuschläge oder Ähnliches. Die Patientinnen werden von ihrem Arzt individuell und von Anfang bis Ende – ohne Sprachbarrieren – betreut und begleitet. So erhalten sie die bestmögliche Chance, dass sich ihr Kinderwunsch erfüllt.

InviMed unterzieht sich regelmäßigen Überprüfungen durch internationale Experten und Partner – und erfüllt die Anforderungen sämtlicher internationaler Normen, die von Organisationen – wie der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der Europäischen Gesellschaft für menschliche Fortpflanzung und Embryologie (ESHRE) und der Amerikanischen Gesellschaft für Reproduktionsmedizin (ASRM) gefordert werden.

InviMed Fertility Clinics … ein Netzwerk von Kinderwunschkliniken, das schon tausenden von Menschen zum Elternglück verholfen hat.

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben