‚FRA‘: Erstmals über 60 Millionen Fluggäste in einem Jahr: Feier und Präsente für 13-jährige Jubiläums-Passagierin Antonia Hein!

26 Dez
2015
se_20151222_se_20151222__mg_2802

Antonia Hein ist die 60-millionste Passagierin am Flughafen Frankfurt. Bild: Fraport AG

Frankfurt am Main – In der Geschichte des Flughafens Frankfurt wurde jetzt erstmals die Marke von 60 Millionen Fluggästen in einem Kalenderjahr übertroffen.

Die Jubiläums-Passagierin – die 13-jährige Antonia Hein aus Fulda – betrat zusammen mit ihren Eltern und zwei Geschwistern am 22.12. um 14:30 Uhr Terminal 1, um für den abendlichen Condor-Flug DE2290 nach Kapstadt einzuchecken. Die Familie nutzt die Schulferien, um die älteste Tochter über Weihnachten bei ihrem Auslandsaufenthalt in Südafrika zu besuchen.

Im Rahmen einer öffentlichen Feier im Terminal überreichte Fraport-Vorstandsmitglied Anke Giesen der Familie einen Reisegutschein im Wert von 1.000,– Euro, den sie für ihren nächsten Urlaub im Reisebüro der Fraport AG einlösen kann. Dr. Jens Boyd, Director Long Haul & Revenue Management von Condor, ergänzte dieses Präsent zusätzlich mit einem Fluggutschein für die gesamte sechsköpfige Familie, der im gesamten europäischen Streckennetz des Ferienfliegers einlösbar ist.

Anke Giesen freute sich über das Jubiläum und das Erreichen einer neuen Höchstmarke: „Gerade einmal elf Jahre ist es her, dass wir die 50-Millionen-Marke durchbrochen haben – mit nun erstmals 60 Millionen Passagieren stoßen wir abermals in eine neue Dimension vor. Dieses stete Wachstum ist nur durch die hervorragende Leistung aller Flughafen-Beschäftigten sowie durch die gute Zusammenarbeit mit den Airlines möglich. Wir danken Familie Hein stellvertretend für alle Fluggäste, die uns ihr Vertrauen schenken, unseren Airline-Partnern und allen Beschäftigten.“

„Jährlich fliegen über sieben Millionen Kunden mit Condor in rund 75 Destinationen in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Wir sind sehr froh, einen so tollen Partner wie die Fraport an der Seite zu wissen. Im nächsten Jahr feiern wir 60-jähriges Firmenjubiläum. Als unser Heimatflughafen gehört der Frankfurter Flughafen für uns zu einem historischen Begleiter“, so Jens Boyd: „Im Jahre 1956 ist unser erster Flieger von hier aus gestartet.“

Im Jahr 2015 hat der Flughafen auch den passagierreichsten Tag seiner Geschichte verzeichnet: Der 02. August brachte mit rund 217.500 Fluggästen einen neuen historischen Tageshöchstwert. An 63 Tagen wurde die Marke von 200.000 Passagieren erreicht oder übertroffen, in 2014 wurde dieser Wert hingegen nur 28 Mal erreicht, im Jahr 2013 an keinem einzigen Tag.

Im Winterflugplan 2015/16 fliegen 88 Airlines von Frankfurt weltweit 247 Destinationen in 100 Ländern an. Mit 130 interkontinentalen Destinationen liegt mehr als die Hälfte aller Ziele außerhalb Europas, was die Stellung Frankfurts als bedeutendes internationales Luftverkehrsdrehkreuz hervorhebt. Dadurch steht der Flughafen Frankfurt im Bereich Cargo auf Platz eins und im Passagierverkehr an dritter Stelle im Ranking der europäischen Airports.  –  www.fraport.de

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben