40. Orchideenbörse im Palmengarten … Orchideen zählen mit über 30.000 Arten zu einer der größten Familien im Pflanzenreich

3 Okt
2015
Frauenschuh, Paphiopedilum lathamianum • Bild: Pamengarten Frankfurt

Frauenschuh, Paphiopedilum lathamianum • Bild: Pamengarten Frankfurt

Frankfurt am Main – Sie sind exotisch, aber nicht unbekannt: Die in Afrika, Australien, Südostasien oder Süd- und Mittelamerika beheimateten Orchideen zählen mit über 30.000 Arten zu einer der größten Familien im Pflanzenreich.

Und im Herbst verwandeln sie Wohnungen mit ihren ausgefallenen Blütenfarben und ‑formen schnell in reine Wohlfühloasen.

Wer sich gerne ein paar ins Zimmer stellen möchte, findet noch bis zum 04. Oktober auf der 40. »Orchideenbörse« im Palmengarten eine riesige Auswahl tropischer Orchideen vom ›Verband Deutscher Orchideen-Betriebe‹ – von rar bis klassisch, von anspruchsvoll bis pflegeleicht.

Neben der Vielzahl exklusiv gezüchteter Sorten erhält man zwischen 09:00 und 18:00 Uhr auch Pflanzstoff, Dünger und Fachliteratur sowie eine gute Beratung zur richtigen Haltung und Pflege von Orchideen. Ein Besuch lohnt sich unbedingt!

Palmengarten, Siesmayerstr. 61, 60323 Frankfurt am Main – Tel.: (069) 212-70460 

www.palmengarten.dewww.facebook.com/Palmengarten

www.twitter.com/Palmengartenffmwww.instagram.com/palmengarten

http://www.botanischergarten-frankfurt.de

Weitere Ausstellungen: BLUMEN DES HERBSTES: 15. OKTOBER bis 8. NOVEMBER // WEIHNACHTEN IM PALMENGARTEN: 26. NOVEMBER bis 27. DEZEMBER

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben