Kimberly Kretschmer aus Dreieich zum „Frankfurt Airport Model 2015“ gekürt!

9 Sep
2015
Kimberly Kretschmer ist das neue „Frankfurt Airport Model 2015 • Bild: Fraport AG

Kimberly Kretschmer ist das neue „Frankfurt Airport Model 2015″ • Bild: Fraport AG

Frankfurt am Main – Das Konzept aus Mode und Akrobatik begeisterte die Zuschauer: Über 6.000 Besucher kamen zum ‚Airlebnis-Tag‘ – „Abgehoben – Fashion on Air“ – an den Flughafen Frankfurt.

Vier Stunden lang wurden die 14 Finalistinnen des Model-Castings „Frankfurt Airport-Model 2015“ im Live-Shooting genauestens unter die Lupe genommen und live auf der Casting-Bühne im Terminal 2 von Ulrich Wolf, einem renommierten Modefotografen, geshootet. Dann war es endlich soweit! Die Jury, darunter Model und TV „Bachelor“ Jan Kralitschka, gab bekannt:

Das neue Gesicht der kommenden ‚Frankfurt Airport-Werbekampagne‘ heißt Kimberly Kretschmer. Die 19-Jährige aus Dreieich, die gerade eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau begonnen hat, wurde zum „Frankfurt Airport Model 2015“ gekürt. Neben einem Shopping-Gutschein über 300,– Euro bekam Kimberley eine professionelle Sedcard von der ‚Modelagentur birdcage‘ sowie einen Modelvertrag überreicht.

Überhaupt stand der Airlebnis-Tag „Abgehoben“ ganz im Zeichen von Mode und Schönheit. Publikumsmagnet waren die Modeschauen im „Fraport Fashion Forum“, die Einblicke in die Arbeiten internationaler Jungdesigner gewährten.

Einen etwas anderen Laufsteg bekamen die Zuschauer an der Fassade des Terminal 2 zu sehen: Während der vertikalen Fashion-Show liefen Tanzmodels an der Glasfassade zur Besucherterrasse von der Decke bis zum Boden. Atemberaubend! Nicht weniger spektakulär war die – als moderne Performance inszenierte – Airdance Show. Die Luftakrobatik am Tuch wurde stimmungsvoll durch Lichteffekte und passende Musik unterstützt.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte auch Schlager-Newcomer Julian David. Der Shootingstar und Mädchenschwarm des neuen „Deutschen Schlagers“ hat in den letzten Monaten Fans und Medien im Sturm erobert. Auch die beliebte Flughafen Gewinnspiel-Rallye widmete sich der Mode. Zu gewinnen gab es, unter anderem, Flugtickets nach Paris und Taipeh von Air France und China Airlines sowie einen Shopping-Gutschein von Boss (Shop, Terminal 1) im Wert von 500,– Euro.

Und dank Kinderschminken konnten auch schon die kleinsten Gäste im Modezirkus mitmischen. Kunstvolle Verzierungen mit viel Glitzer und Sternchen machten aus ihnen die eigentlichen Fashion-Gewinner des Tages.  –  www.fraport.de

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben