„Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen!“ … die Natur hält fast alles bereit, um gesund zu werden, zu sein und zu bleiben!

4 Aug
2015

Körper-und-SeeleHeilung durch die Kraft der Kräuter! Heute verbindet Bernadette Schwienbacher dieses alte Wissen ihrer Vorfahren mit modernen Methoden, um Körper und Seele in Einklang zu bringen.

Sie eröffnet faszinierende Einblicke in das ursprüngliche bäuerliche Leben – und zeigt, wie wir die Kräfte der Natur in unseren Alltag integrieren können, um zu einem gesunden und bewussten Leben zurückzufinden. „Lassen Sie mich ‚Kräuterpfarrer‘ Sebastian Kneipp zitieren: Gegen das aber, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig; daher kommt es auch, dass viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten und mit den Füßen zertreten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht,“ betont Bernadette Schwienbacher.

Leider ist es bis heute so, dass die Heilkraft von Kräutern allgemein unterschätzt wird. Mit ihnen ist so unglaublich viel an Heilung möglich! Zu früheren Zeiten war es selbstverständlich, bei einer Beschwerde hinauszugehen und ein bestimmtes Kraut zu pflücken, um damit einen Tee zu kochen, eine Auflage zu machen oder ein Bad vorzubereiten.

Fast alle Kräuter bekommt man in der Apotheke … noch besser ist es allerdings, wenn man sie in der Natur selbst sammeln – das sollte man aber nur mit den Sorten tun, die man ganz sicher identifizieren kann. Was man nicht kennt, sollte man nicht nehmen. Beim Sammeln ist es heute besonders wichtig, darauf zu achten, dass die Kräuter an einem Platz wachsen, der weder von einer naheliegenden Straße noch von konventionell gedüngten und gespritzten Feldern beeinträchtigt wird. Wenn die Kräuter alle möglichen Giftstoffe aufgenommen haben, können sie leider nicht weiterhelfen.

Bernadette Schwienbacher – mit 14 Geschwistern auf einem einsamen Bergbauernhof im malerischen Südtirol aufgewachsen – lernte schon in frühen Jahren, dass die Natur alles bereithält, was man zum Leben benötigt, um gesund zu werden, zu sein und zu bleiben. Sie gibt Einblicke in das bäuerliche Leben und den Familienzusammenhalt auf dem Hof und macht bewusst, wie wertvoll diese Lebensphilosophie für unseren heutigen, oft hektischen und stressigen Alltag sein kann.

Mit Atemtechniken, Übungen des Innehaltens, kleinen Ritualen der Gelassenheit, gesunden und leckeren Rezepten sowie Tipps für selbst hergestellte, naturreine Shampoos, Cremes, Masken, Augen-Gels u.v.m. möchte die Autorin einen Weg aufzeigen, zu den natürlichen Wurzeln zurückzufinden.

Bernadette Schwienbacher: „Wenn Körper und Seele zueinander finden“, 288 Seiten, mit s/w-Abb. und Farbteil, gebunden mit Schutzumschlag, € 19,99 [D] / € 20,60 [A] / 26,90 CHF * (* empfohlener Verkaufspreis) – ISBN 978-3-7787-9260-5 … Mit vielen Heilkräuteranwendungen sowie einem Verzeichnis von körperlichen Beschwerden und ihrer natürlichen Behandlung. Auch als e-book erhältlich – erscheint im August 2015  –  www.integral-verlag.de

gw

1 Kommentar zu „Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen!“ … die Natur hält fast alles bereit, um gesund zu werden, zu sein und zu bleiben!

Avatar

Carlos G.J. Liebetruth

Oktober 25th, 2015 at 11:03

Zum Glück bin ich Bernadette Schwienbacher schon vor 25 Jahren begegnet und halte seitdem unsere Seelenfreundschaft aufrecht.

Das Buch habe ich bereits bestellt und weiß, dass es einen Ehrenplatz in meiner Praxis finden und der Inhalt des Buches meine eigene Arbeit im Gesundheitswesen sehr unterstützen wird.

Auch weiß ich, dass alles, was sie empfiehlt echt, naturverbunden und lebensnah ohne Kommerzplan ist. So werde ich dieses Buch allen meinen Freunden und Patienten empfehlen, zumal ich ihr meine eigene Lebensqualität durch den jahrelangen Erfahrungsaustausch zu einem großen Teil zu verdanken habe.

Alle meine guten Gedanken werden Bernadette Schwienbacher auf ihrem segensreichen Weg begleiten. Ein Weg, den sie aus eigener Lebenserfahrung gewählt hat, um Menschen aus Not und Krankheit zu helfen.

Ich wünsche ihr, dass ihre Botschaft viele Menschen erreicht und das Buch zum Bestseller wird.
Gratulation der Autorin und dem Verlag!

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben