Urlaubsfeeling zu Hause mit SWR3-Sommerradio: Auch Jürgen Drews und Nico Rosberg verraten Insidertipps

25 Jul
2015

Bild: Dirk Vorderstraße (Jürgen Drews) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.

Auf Mallorca verrät Jürgen Drews seine persönlichen, ruhigen Lieblingsplätze der Insel • Bild: Dirk Vorderstraße (Jürgen Drews) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.

Baden-Baden (ots)Wo machen Hörer gerne Urlaub? Das fragten die Radiomacher Marcus Barsch und Volker Janitz aus Baden-Baden ihre Hörer und erfreuen nun alle, die im Sommer zu Hause bleiben (müssen), mit einem tollen Urlaubsfeeling!

Ab Montag, 27. Juli 2015, machen die beiden SWR3-Moderatoren zwei Wochen lang täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr den SWR3-Urlaubscheck in den beliebtesten Urlaubsorten der SWR3-Hörer.

Es gibt Informationen, Hintergründe, Insider- und Freizeit-Tipps, Talks mit Prominenten und Vieles mehr. Die Moderatoren sprechen mit Auswanderern, Urlaubern und Einheimischen über Lieblingsplätze, Landessitten und Dinge, die in keinem Reiseführer zu finden sind.

Zum Beispiel verrät auf Mallorca Jürgen Drews seine persönlichen, ruhigen Lieblingsplätze der Insel. Am Hamburger Elbstrand plaudern die Bandmitglieder von Revolverheld über „ihre“ Stadt. Was erlebt ein Niendorfer Fischer am Timmendorfer Strand? Was findet der Strandkorbvermieter morgens beim Säubern? In St. Peter-Ording lernen Marcus Barsch und Volker Janitz Plattdeutsch und treffen den 18-jährigen deutschen Kite-Surf-Meister Linus Erdmann.

Hippe Party-Insel, zugleich aber auch ein Ruhepol für Yogianer & Co … SWR3 zeigt Korfu’s unterschiedliche Gesichter und fragt nach, wie es in Zeiten der Krise auf der griechischen Insel aussieht. In Rom trifft SWR3 den einzigen Drei-Sterne-Koch der Stadt, den deutschen Heinz Beck aus Friedrichshafen.

Auch erfährt man im SWR3-Sommerradio: Wie weit kommt man als Normalbürger mit zehn Euro in der Tasche durch Nizza und das Fürstentum Monaco? Dazu erzählen Angestellte von Luxus-Villen, wie es in solch einem Pracht-Haus an der Côte d’Azur aussieht. Nicht zuletzt verrät Formel-1-Star Nico Rosberg seine Lieblingsplätze und Geheimtipps in Monaco.

wk

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben