Besonders im Herbst ist die LEDERJACKE für SIE und IHN ein sehr ‚beliebter und treuer Begleiter’!

30 Sep
2014

Bild: By Beercha (Flickr: [1]) [CC-BY-2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Bild: Beercha (Flickr: [1]) [CC-BY-2.0

Ob als perfekte Ergänzung zu T-Shirts und Jeans oder auch zu modischen Hosen, die Lederjacke ist universell einsetzbar und sieht immer chic aus! Wie ein guter Freund begleitet Sie Ihre Lederjacke überall hin!

Mit ihr fällt man modisch auf, sie lässt sich vielfältig kombinieren – ob elegant, sportlich oder lässig … sie ist ein aussagekräftiges Symbol für eine freiheitsliebende Lebenseinstellung.

Ob bei kühleren Temperaturen oder nasser Witterung, eine gute Lederjacke ist ein sicherer Schutz zu jeder Tageszeit – auch für die Kleidung.
Lederjacken sind schon immer Sinnbild für Freiheit und Unabhängigkeit … schon freiheitsliebende Nomadenvölker trugen und liebten ‚die ersten’ Lederjacken. Und spätestens durch Persönlichkeiten wie Harrison Ford und Marlon Brando – durch die sich die Jacke einen lässig-eleganten Ruf erlangt hat – eroberte sie auch hierzulande die Herzen beider Geschlechter und ist aus den Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. 

Während sie früher noch meist schwarz und rockig war, gibt es sie heute in den attraktivsten Farben und Formen … ob mit Stoff, in Braun, Schwarz, Grau oder knalligen Farben. Dieser „Hingucker“ mit dem unverwechselbaren Duft begleitet coole Twens oder einen rebellischen Einzelgänger genauso wie eine modische Lady oder den Gentlemen.

Die langlebige „lederne Klamotte“ gehört zum absoluten ‚Muß’! Mit der Mischung aus lässig, cool und attraktiv punktet jede einzelne Lederjacke. Ob körperbetont und auf Taille geschnitten, locker und lässig – oder im coolen Motorrad-Look, jede Lederjacke hat ihren eigenen Chic und Charme und spiegelt die Persönlichkeit wider.

Besonders ‚Damen mit Stil’ lieben die modische Bandbreite: Für die Übergangszeit bevorzugen sie leichte Ledermodelle aus Nappa … für den Winter eher robuste warme Modelle aus Antikleder – mit oder ohne Fellkragen für den Winter … oder auch eine klassische Lederjacke für jede Jahreszeit.

Designer für Lederjacken lassen sich immer wieder etwas Neues einfallen, um eine topmodische Jacke zu kreieren.

Pflege: Wie jede Haut, so braucht auch Leder individuelle Pflege. Jedes Lederbekleidungsstück sollte vor dem ersten Tragen gründlich mit einem guten Lederbekleidungs-Imprägniermittel eingesprüht werden. Der Fachhandel bietet entsprechende Beratung und hat die geeigneten Lederpflegeprodukte vorrätig.

gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben