Entfliehen Sie der Kälte mit einer ’spontanen Reise‘ … Sonne tanken tut gut!

6 Feb
2014
Bild: MarlonBu

Bild: MarlonBu

Nach Wärme sehnt man sich spätestens im Februar, denn dann hat so ziemlich jeder den Winter satt. Ein idealer Zeitpunkt also, um der Kälte zu entfliehen und einen spontanen Urlaub einzuschieben. Wer noch Resturlaub hat, muss diesen in der Regel sowieso bis spätestens Ende März nehmen – da bietet sich ein spontaner Ferientrip an.

Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich. Vom entspannten Pauschalurlaub mit All-Inclusive über ein nettes Hotel mit Halbpension und Mietwagen bis hin zum individuellen Abenteuertrip ist alles möglich. Vor der Urlaubsplanung sollte man konkret in sich hineinhören und überlegen, wo man schon immer einmal hin wollte oder welche Art von Urlaub einem in der aktuellen Situation am Besten tun würde. Ist das Traumziel gefunden, gilt es zu überlegen, wie viele Urlaubstage zur Verfügung stehen und ob das vorhandene Budget ausreicht.

In der Regel lohnt es sich, umfassend im Internet zu recherchieren, um die ideale Unterkunft zum besten Preis zu finden. Unsichere können sich aber natürlich auch direkt im Reisebüro beraten lassen oder den Urlaub kurzfristig am Flughafen buchen. Wer sich für die individuelle Reise entscheidet, sollte nach der Wahl der Destination und des Reisezeitraums zunächst seine Flüge buchen. Außerdem ist es bei einer individuellen Rundreise sinnvoll, die ersten Unterkünfte bereits im Voraus zu buchen.

Wer sich seine Spontaneität erhalten möchte, kann spätere Hotels, Bed and Breakfasts oder auch Hostels während der Reise buchen. Möchte man sich mit einem Mietwagen fortbewegen, ist es sinnvoll, auch diesen im Vorhinein zu buchen. Zu beachten ist, dass verschiedene Anbieter oftmals unterschiedliche Konditionen anbieten. So werden Mietwagen deutscher Firmen meist als Gesamtpaket mit Versicherung angeboten, in Amerika dagegen entspricht der angegebene Preis nur dem Basis-Mietpreis, zu dem noch diverse andere Kosten hinzukommen.

Ein wenig Recherche im Vorfeld ist deshalb immer empfehlenswert. Es gibt im Internet zahlreiche Websites wie beispielsweise www.ab-in-den-urlaub.de, die neben vielen Fotos von potentiellen Unterkünften und Gästebewertungen sowohl Hilfe bei der Buchung eines Last-Minute-Trips, als auch bei einer individuell zusammengestellten Reise mit Mietwagen, Ferienwohnung und eigener Reiseroute bieten. Die Hilfe solcher Webseiten in Anspruch zu nehmen, spart unter Umständen Geld, Zeit und Nerven … und hilft, eventuelle Enttäuschungen zu vermeiden.

/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben