Nachwuchs-Werbekampagne: „Zukunft Grün – Zukunft für mich – Zukunft für die Umwelt“ …

25 Dez
2013

 Bild: Claus Ableiter (Own work) [CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

Die 1000-jährige Eiche in Bad Blumau gilt als eine der älteste Eiche Europas. Bild: By Claus Ableiter (Own work) [CC-BY-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons

… mit diesem Slogan will der ‚Bund deutscher Baumschulen‘ das Berufsbild des Baumschulgärtners bzw. der Baumschulgärtnerin in die Öffentlichkeit tragen. Aktuell dazu hat der ‚Verband der Baumschulen‘ eine neue Homepage entwickelt, über die sich Auszubildende, Eltern, Lehrer und Ausbildungsberater über den Beruf des Gärtners bzw. der Gärtnerin informieren können: www.zukunftgruen.de

Weltweit gibt es 650 Nadelbaumarten. Noch reicher ist die Artenvielfalt der Laubbäume. Doch seit ungefähr 100 Jahren nimmt diese grüne Vielfalt ab. Ursache dafür ist der Verlust vieler Pflanzenstandorte durch den Bau von Straßen, Siedlungen und Industriegebieten. Ein Beispiel: Das Vorkommen der Heidelbeer-Weide ist in Deutschland auf Moore in Oberbayern beschränkt. Seit diese Moore entwässert wurden, hat die Weidenart ihren Standort verloren. Sie kommt heute nur noch in einigen Restbeständen vor.

Besonders deutlich werden die ‚Leistungen für die Gehölze‘ … betrachtet man die Funktion der Parks und Wälder einmal genauer. Sie sind nicht nur „grüne Lungen“ für ganze Landstriche, sondern reinigen unsere Atemluft effektiv, weil die hohen Kronen der Waldgehölze den Wind ausbremsen: Staubpartikel aus der Luft fallen zu Boden, werden mit dem nächsten Regen ausgewaschen und im Humus gebunden.

Gehölze gehören zu den Lebewesen mit der höchsten Lebenserwartung … und die älteste Eiche Deutschlands soll sage und schreibe etwa 1.400 Jahre alt sein!

Besonders in den Städten leisten die Gehölze positives. Es ist erwiesen, dass in begrünten Straßenzügen das Kleinklima besser, der Feinstaubgehalt geringer und die Lebensqualität höher ist, als an unbegrünten Verkehrswegen. So kann zum Beispiel eine Rotbuche mit einem Stammdurchmesser von einem Meter elfmal so viel Feinstaub aus der Umgebungsluft filtern wie eine junge Rotbuche mit einem Stammdurchmesser von nur rund 20 Zentimetern.

Ein ausgewachsener Stadtbaum übernimmt somit die Arbeit von rund elf jungen Bäumen. Konkret bedeuten diese Zahlen letztlich: Eine Buche mit einem Stammdurchmesser von einem Meter filtert die Feinstaub-Jahresemission eines PKW (rund 0,067 Gramm pro Kilometer) mit einer jährlichen Laufleistung von 20.000 km aus der Luft. (Quelle: Die Grüne Stadt)

Außerdem …

… spenden Gehölze Schatten und sorgen für Kühlung und ein angenehmes Kleinklima.

… speichern Gehölze Wasser und regulieren den Grundwasserspiegel und die Luftfeuchtigkeit.

… bieten Gehölze Wind-, Sicht- und Lärmschutz und schützen vor Erosionsschäden.

… sind Gehölze Lebens- und Schutzraum für eine Vielzahl von Lebewesen.

… liefern Gehölze Roh- und Brennstoffe.

… steigern Gehölze das menschliche Wohlbefinden durch ihre Blüten-, Farben- & Formenvielfalt.

… bereichern Gehölze mit ihren Früchten unsere Ernährung.

… steigern Gehölze die Attraktivität der Kommunen und der Region.

Wer gerne draußen in der Natur arbeiten möchte und Interesse an seiner Umwelt hat, für den bietet die Ausbildung zum Baumschulgärtner eine spannende Tätigkeit mit vielen Facetten … nähere Infos unter: www.zukunftgruen.de

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. ist die berufsständische Vereinigung und Interessenvertretung der Baumschulgärtner. Als Vertretung der rund 1.000 angeschlossenen Betriebe hat der BdB die Aufgabe, die Baumschulwirtschaft nach innen und außen zu stärken, wettbewerbsfähig zu machen und zu halten. Die Branche kultiviert Gehölze auf aktuell weit über 20.000 Hektar mit einem jährlichen Produktionswert von über einer Mrd. Euro. Auf Landesebene ist der BdB in 16 Landesverbände unterteilt, in denen zum großen Teil kleine und mittelständische Baumschulunternehmen organisiert sind. Die Betriebe vereinigen sich unter dem Leitmotiv der Branche „Grün ist Leben – Baumschulen schaffen Leben“.

Quelle: Bund deutscher Baumschulen/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben