„SchülerAustausch-Messe Australien-Neuseeland“ am 09. November in Frankfurt am Main

6 Nov
2013

2013.11Frankfurt am Main  –  Informationen und Stipendien für junge Menschen auf dem Weg nach „downunder“.  Australien und Neuseeland sind nicht nur attraktive Reise- und Urlaubsländer, sondern auch begehrte Ziele für den Schüleraustausch. Das Angebot ist vielfältig!

Interessierte junge Menschen und ihre Familien sollten sich umfassend informieren. Die SchülerAustausch-Messe Australien-Neuseeland am 09. November in Frankfurt am Main bietet einen umfassenden Überblick und praktische Tipps.

Peter Tesch, Botschafter von Australien, und Peter Rider, Botschafter von Neuseeland, sind die Schirmherren der Messe. Fast dreißig Institutionen werden über alle Aspekte eines Aufenthaltes „downunder“ informieren: Unter anderem die Generalkonsulate von Australien und Neuseeland, die führenden Anbieter und Spezialisten. Im Mittelpunkt stehen Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen, Praktika, Au Pair, Sprachreisen, Work and Travel, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie Stipendien.

Parallel zur Ausstellung gibt es Fachvorträge und Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler. Anlässlich der Messe werden Stipendien im Wert von mehr als 260.000 Euro ausgeschrieben. Außerdem können sich die Besucher an einem Wettbewerb beteiligen, in dem sie Gutscheine im Wert von je 500 Euro für Sprachreisen gewinnen können.

„SchülerAustausch-Messe Australien-Neuseeland“: Samstag, 09. November, von 10:00 bis 16:00 Uhr,  SAALBAU Gallus, Frankenallee 111, 60326 Frankfurt am Main. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und weitere Informationen unter: www.schueleraustausch-portal.de

Quelle: Deutsche Stiftung Völkerverständigung, Ahrensburg/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben