Im „Schlosshotel Burg Schlitz“ bekommen die Sorgen des Alltags Flügel

26 Sep
2013
Burg Schlitz im Nebel • Bild: Prtra Stüning

Burg Schlitz im Nebel • Bild: Prtra Stüning

Hohen Demzin  –  Über allen Wipfeln ist Ruh‘:  Winter in Mecklenburg … Stille Tage auf Burg Schlitz. Wenn die Natur den Atem anhält, dann tut auch der Mensch gut daran, einmal zur Ruhe zu kommen. Tief im Herzen der Mecklenburgischen Schweiz liegt ein verzauberter Ort, da zählen die leisen Töne mehr als die lauten.

Und wenn der Schnee Wald und Wiesen, Wege und Stege in ein Paradies aus weißen Kristallen verwandelt, dann lässt man auf Burg Schlitz anspannen und ab geht die Schlittenparty. Die Rösser schnauben, die Kufen blitzen und die Sorgen des Alltags bekommen Flügel. Ski-Zirkus, wilde Feten und Shopping-Abenteuer sucht man hier vergebens. Auf Burg Schlitz setzt man auf wahren Luxus. „Wir schenken unseren Gästen Zeit und ehrlich gemeinte Zuwendung“, sagt Inhaber Armin Hoeck.

Manuela und Armin Hoeck, die das feine Landpalais vor drei Jahren erworben haben, haben ein feines Gespür für die Wünsche ihrer Gäste. Die meisten kommen, um auszuspannen. Zum Beispiel bei einem guten Buch in einem der vielen privaten Wohnzimmer, auch Salons genannt. Hier wird der Tee im „English Style“ serviert und es gibt Spiele, die man noch aus Kindertagen kennt.

Tief berührt und sehr entspannt verlassen die Gäste den Klangraum, der zum kleinen, sehr persönlich ausgewählten Wellness-Angebot des etwas anderen Hotels gehört. Glücklich kommen auch die Ausflügler zurück, die im großen Landschaftspark, der mit zum Anwesen gehört, nach Steinen suchen. Die Steine im Park sind etwas ganz Besonderes. Man findet sie auch im Schnee, denn sie sind monumental und wurden vor über 200 Jahren als Obelisken von Hans Graf von Schlitz für all‘ die Menschen, die ihm lieb und teuer waren, gesetzt. Sogar sein treuer Hund erhielt einen eigenen Stein.

Ein kleines Booklet nimmt die Gäste an die Hand und führt sie durch den Park und zu den Denkmalen. Auch moderne Kunst kann hier bewundert werden. Sie stammt von einer Künstlerkolonie im angrenzenden Görzhausen, die den „Skulpturenweg Burg Schlitz“ gestaltet hat. Den ganz eigenen Sinn hinter diesen zeitgenössischen und abstrakten Kunstwerken zu entdecken, macht auch Kindern Spaß.

Mitten aus dem richtigen Leben kommt die Küche von Schlossköchin Sabine Teubler. Sie versteht es, die Schätze der Region so köstlich zuzubereiten, dass die Gäste gar nicht genug davon bekommen können. Es lohnt sich aber stets, noch ein bisschen Platz im Magen zu lassen, denn zum Schluss kommt bekanntlich das Beste. Und das kommt auf Burg Schlitz in Gestalt einer rollenden Candy-Bar daher. Da werden die süßesten Träume wahr. Wer will, darf die Schlossköchin auch in ihrem Reich besuchen. Und wenn sie Zeit hat, gibt’s einen Plausch und ganz viel Küchenwissen gratis. Auch Kochkurse werden angeboten – schon ab eine Person.

Stammgäste, die im Sommer und im Winter ins Schlosshotel kommen, bestätigen: Die Tage vergehen hier wie im Flug und die Nächte sind erholsam wie nur an ganz wenigen Orten auf der Welt. Eine Nacht im Doppelzimmer inklusive fulminantem Schlossfrühstück gibt’s schon ab 120,00 Euro pro Person. Für die kommenden Wintertage (und Nächte) können verschiedene Arrangements gebucht werden, zum Beispiel „Stop Time For A While“: zwei Übernachtungen mit Frühstück, Wellness und Kulinarik, im Doppelzimmer pro Person für 199,–  s. auch unter: www.burg-schlitz.de 

Über das Schlosshotel Burg Schlitz:

Burg Schlitz liegt 1 ½ Autostunden von Berlin und Hamburg entfernt im Herzen von Mecklenburg-Vorpommern. Ein aufmerksames Gastgeber-Team kümmert sich um die Gäste, gibt Anregungen für Aktivitäten und Ausflüge und erfüllt auch außergewöhnliche Wünsche. Das sehr persönlich geführte Hotel der Fünf-Sterne-Kategorie verfügt über 20 individuell eingerichtete Hotelzimmer und Suiten, einen Wellnessbereich, zwei Restaurants, Hotelbar, Café, Bibliothek, Raucherlounge, diverse Salons, Wälder und Felder mit reichem Wildbestand, 35 Pferdeställe für Gastpferde und viele weitere Oasen, wo man sich treiben lassen kann.

Weitere Informationen gibt’s unter Telefon 03996 127 00 oder unter info@burg-schlitz.deDie ganze Welt von Burg Schlitz öffnet sich dem Besucher unter  www.burg-schlitz.de

PR Profitable/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben