Romantische Nächte in Cidre-Fässern mit dem klangvollen Namen „Liebesapfel“

14 Sep
2013
Liebesapfel - © Les Foudres de La Fouquais

Liebesapfel – © Les Foudres de La Fouquais

Les Foudres de La Fouquais / Bretagne  –  Wo bis in die neunziger Jahre noch bretonischer Cidre gärte, steht heute ein Doppelbett für romantische Nächte. Fünf große Cidre-Fässer aus Eichenholz hat das Ehepaar Busson von einer Cidrerie gekauft und in gemütliche Gästezimmer für zwei Personen verwandelt. Das kleine Fässer-Dorf „Les Foudres de La Fouquais“ steht 35 Kilometer östlich von Rennes mitten in der Natur.

Die fünf Eichenfässer mit klangvollen Namen wie „Liebesapfel“ liegen auf dem Bauch rings um einen zentralen Lagerfeuerplatz. Für mehr als ein großes Doppelbett ist in den urigen Fässern kein Platz. Deshalb beherbergen zwei größere Cidre-Fässer am Rand des idyllischen Dorfes die Küche und den Frühstücksraum.

Auch die Waschräume mit Duschen und Toiletten sind in drei weiteren Fässern untergebracht. Im Herbst haben die Gäste des „Liebesapfels“ das Dorf noch für sich allein, denn die anderen vier Fässer öffnen erst im nächsten Jahr ihre Deckel für Besucher.

Die apfelreiche Bretagne gilt als die Heimat des Cidres. Mit der Apfelernte im September beginnt auch wieder die neue Produktion. Viele Cidrerien öffnen ihre Türen für Besucher und lassen sich bei der Herstellung über die Schulter schauen. Dann treffen die Gäste des Dorfes  Les Foudres de La Fouquais  auch wieder auf die riesigen Eichenfässer, in denen der frisch gepresste Apfelsaft gärt.

Weitere Informationen auf der Internetseite von „Les Foudres de La Fouquais“ sowie im Tourismusverband der Bretagne … entdecken Sie die Bretagne auch auf unserer Internetseite unter  www.bretagne-reisen.de  oder im Web 2.0:   Facebook: facebook.com/FansDerBretagne  ~~  Youtube: youtube.com/user/BretagneFans  ~~  Twitter: twitter.com/#!  ~~  /FansderBretagne  ~~  Google+: Fans der Bretagne

Quelle: Atout France – Französische Zentrale für Tourismus Frankfurt am Main/Tourismusverband der Bretagne in Deutschland, Christine Lange/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben