7. Fürstliches Gartenfest Schloss Wolfsgarten: Internationale Verkaufsausstellung vom 20.-22. September

2 Sep
2013

Jörg-Rauch---Das-Fürstliche-GartenfestSchloss Wolfsgarten/Langen (Hessen)  –  Internationale Verkaufs-Ausstellung für Gartenkultur und Ländliche Lebensart vom 20. – 22. September – Schloss Wolfsgarten/Langen. Die Aussteller des Fürstlichen Gartenfests: Alles im grünen Bereich! – Sonderthema: English Gardening.

So wie nur auf einem gesunden und kräftigen Wurzelstock eine prächtige Rose erblühen kann, so bilden die Aussteller das Fundament für das Gelingen des Fürstlichen Gartenfests Schloss Wolfsgarten. Mit erstklassigen Produkten und ihrer fachlichen Kompetenz schmücken sie darüber hinaus „Blattwerk und Blüten“ des Gartenfests. Sie bieten Gartenliebhabern qualitätsvolle Pflanzen, nützliche und schöne Gartengeräte und -accessoires in reicher Auswahl – und jede Menge Inspirationen für das eigene Grün.

Susan und Jörg Rauch von der Naturland Gärtnerei Rauch aus Brüggen begeistern mit ihrer ansteckenden Freude und Liebe zu den Pflanzen. Auf dem Stand des seit 2010 vom Verband „Naturland“ zertifizierten Betriebes finden sich ausschließlich Pflanzen aus eigener Aufzucht, die im Sinne des ökologischen Landbaus kultiviert werden, Highlight des Sortiments aus blühenden Stauden, Kräutern und Gräsern sowie Wildfrucht- und Ziergehölzen ist die absolut winterharte „Schwarze Rauch Feige“.

Einen wichtigen Beitrag zum Sonderthema „English Gardening“ leistet die Staudengärtnerei Eidmann aus Semd bei Groß Umstadt. Der Faszination des britischen Gartentrends „Alpine Landscaping“ erlegen, räumen Tom und Sigrid Eidmann den „alpinen Minilandschaften“ in Töpfen und auf Steinen einen besonderen Platz in ihrer Staudengärtnerei ein. Auf Schloss Wolfsgarten zeigen sie die inspirierenden Ergebnisse ihrer Leidenschaft.

Ebenso leidenschaftlich wie beharrlich verfolgen Burghart und Anne Koch aus Wiesbaden ihre Mission. Die Genusspflanzen-Gärtnerei Otzberg hat sich zur Aufgabe gemacht, seltene und exotische Kräuter und weitere essbare Pflanzen zu kultivieren und ihren Kunden in bester Bio-Qualität anzubieten. Eine gut sortierte Auswahl aus den mehr als 800 Varietäten findet sich an ihrem Stand.

Rosenpark Dräger • Bild: Das fürstliche Gartenfest

Rosenpark Dräger • Bild: Das fürstliche Gartenfest

Und natürlich dürfen Englische Rosen nicht fehlen: Der Rosenpark Dräger präsentiert die schönsten Sorten des bekannten englischen Züchters David Austin! Neben den Grünausstellern widmet sich auf Schloss Wolfsgarten eine Vielzahl kontinentaler und – passend zum Sonderthema English Gardening – britischer Aussteller hingebungsvoll dem Thema ‚Garten und ländliche Lebensart‘.

So bereist Carina Hildebrandt auf ihrer Suche nach Farben und Stoffen seit mehr als 20 Jahren die Welt … und wird dabei fündig. Aus organischer Baumwolle, Seide und Alpacca entstehen einzigartige textile Kreationen – puristische Kleider, Jacken, Mäntel, Tops und mehr, die mit einer zeitlosen Eleganz begeistern und deren Qualität weit über das rein Ästhetische hinausgeht. Mit ihrem Modelabel „Pingush“ hat die Modeschöpferin aus London in den letzten 20 Jahren einen unverwechselbaren Stil entwickelt, der sich schnelllebigen Trends erfolgreich widersetzt und auch über die Grenzen Britanniens hinaus immer mehr Modeliebhaberinnen für sich einnimmt.

Gabriel Ash • Bild: Das fürstliche Gartenfest

Gabriel Ash • Bild: Das fürstliche Gartenfest

Als Anbieter außerordentlich qualitätsvoller britischer Gartenwerkzeuge und Accessoires bereichern die „Gartenremise“ und „Beckers Gartenschätze“ das Fürstliche Gartenfest auf Schloss Wolfsgarten. Bei diesen Ausstellern finden Gartenfreunde eine Auswahl renommierter Hersteller wie Tina Guillory, Gardengirl, Harrod Horticultural, Burgon & Ball und Sneeboer. Für stilvolle Pflanzenbehausungen und britisches Flair im Garten zeichnet die Firma Gabriel Ash aus Chester verantwortlich.

All diese handverlesenen Anbieter blühender, schöner und nützlicher Dinge sorgen dafür, dass das Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfsgarten ein gelungenes und buntes Fest der Gartenfreude wird. Eintrittskarten für das 7. Fürstliche Gartenfest Schloss Wolfsgarten sind an der Tageskasse oder an Vorverkaufsstellen erhältlich: Telefonisch: 0661-9 42 66 13  –  www.adticket.de  –  www.gartenfest.de

Veranstaltungsort: Schloss Wolfsgarten, 63225 Langen – Lage: zwischen Frankfurt und Darmstadt, an der Kreisstraße 168  –  Veranstalter: Hessische Hausstiftung, SKH Landgraf Donatus von Hessen – Öffnungszeiten: Freitag, 20. bis Sonntag 22. September,  10:00–18:00 UhrEintrittspreise: Tageskarte 16 Euro,  Dauerkarte 30 Euro,  Kinder unter 14 Jahren kostenlos  –  Parken und Shuttleservice, Besucherkatalog, alle Fachvorträge, Parkführungen und das Rahmenunterhaltungsprogramm sind im Eintrittspreis enthalten.

Quelle: Schloss Fasanerie, Anja Daume/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben