Bedeutende Ausstellung „Plakatkunst des Jugendstils – Technik um 1900“ vom 01.-29.09.2013 in Bad Nauheim

30 Aug
2013

Bild: Jugendstilverein Bad Nauheim

Bad Nauheim  –  Der Jugendstilverein Bad Nauheim zeigt unter dem Motto „Plakatkunst des Jugendstils – Technik um 1900“ vom 01. bis 29. September 2013 eine Ausstellung mit hochwertigen Replikaten von Plakaten aus der Zeit des Jugendstils, die für Schreibmaschinen, Fahrräder, Autos und andere technische Neuerungen der Epoche um 1900 warben.

Gebrauchsgegenstände aus dieser Zeit sind als Leihgaben von Museen und aus Bad Nauheimer Privatsammlungen ebenfalls zu sehen.

Die Ausstellung „Plakatkunst des Jugendstils – Technik um 1900“ findet im Badehaus 3 des Bad Nauheimer Sprudelhofs statt und ist dienstags bis freitags von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Vom 06. bis einschließlich 08. September 2019 wird die Ausstellung wegen des Jugendstilfestivals und des Handwerkermarktes aus Platzgründen nur mit einigen ausgewählten Exponaten zu sehen sein.

Schirmherren der Ausstellung sind Frau Prof. Dr. Luise Hölscher,  Stattssekretärin im Hessischen Finanzministerium und Herr Jörg-Uwe Hahn,  Hessischer Minister für Justiz, Integration und Europa. 

Zur Eröffnung spricht Frau Prof. Dr. Luise Hölscher.  –  Veranstalter: Jugendstilverein Bad Nauheim e. V.

Jugendstilverein Bad Nauheim/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben