Versteinertes Wissen: Schnuppertour in das UNESCO-Welterbe Messel

4 Apr
2013

Bild: webguy63

Die Grube Messel ist ein riesiges Archiv der Erdgeschichte. In ihrem Ölschiefer finden sich 47 Millionen Jahre alte Zeugnisse des Lebens auf unserem Planeten.

Fast 40.000 Funde – die meisten in weltweit einmaliger Erhaltungsqualität – gelangten bisher ans Tageslicht: Säugetiere wie Urpferde, Fledermäuse, Ameisenbär sowie Fische, Vögel, Reptilien, Insekten und Pflanzen.

Im neuen Besucherzentrum Grube Messel erleben die staunenden Gäste einzigartige Themen des 1. UNESCO-Weltnaturerbes in Deutschland.

Schnuppertour in das UNESCO-Welterbe Grube Messer: Eintritt in das neue Besucherzentrum (einstündige fachkundige Führung), Kuchengedeck im Bistro mit Grube Messel Souvenir: Preis pro Person 21,–Euro (Gruppe mit mindestens 20 Personen) … Informationen und Buchung unter Telefon: 06159-717590  – www.grube-messel.de

Quelle: Grube Messel/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben