Teenie-Millionär Nick D’Aloisio (17): „Wenn ihr eine gute Idee habt, startet euer Ding“

29 Mrz
2013

Bild: OFFICIAL LeWEB PHOTOS

 

London  – Diesen Rat gibt der Teenie-Millionär Nick D’Aloisio mit gerade ‚mal 17 Jahren … er verkaufte eine App um 23 Millionen Euro: „Wenn ihr eine gute Idee habt, oder wenn ihr denkt, daß es eine Marktlücke gibt, dann startet euer Ding! Auf der ganzen Welt gibt es Investoren, die auf solche Unternehmen warten, in die sie ihr Geld stecken können.“

Gerade einmal 15 Jahre alt war Nick D’Aloisio, als er seine iPhone-App „Summly“ auf den Weg brachte. Inzwischen wurde sie fast eine Million Mal heruntergeladen. Für seine Idee des Nachrichten-Zusammenfassens „Summly“ soll der heute 17-Jährige Londoner angeblich vom Käufer Yahoo umgerechnet 23 Millionen Euro erhalten haben.

Yahoo stellte den Schüler Nick und sein Team jetzt an, um weitere Apps zu entwickeln. „Wir haben mit der Technik erst angefangen“, schreibt Nick D’Aloisio in seinem Blog. –  /-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben