Opas kümmern sich rührend um ihre Enkel … sogar mehr als Omas!

8 Sep
2012

Wer hätte das gedacht?:  62% aller Großväter kümmern sich nach eigener Aussage regelmäßig um ihre Enkel  …  Großmütter hingegen nur 54%.

Das belegt eine repräsentative Forsa-Umfrage für die Johanniter-Hilfe. Demnach betreuen 32% der Opas ihre Enkel sogar mehrmals in der Woche … aber nur 20% der Omas.

Außerdem helfen 62 % der Senioren auch Angehörigen, Freunden oder Nachbarn.

forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analyse mbH wurde 1984 in Köln gegründet. 1986 verlegte forsa seinen Hauptsitz nach Dortmund. 1991 eröffnete forsa ein Büro in Berlin, das heute Hauptsitz ist. Eine Niederlassung besteht in Dortmund.

forsa verwendet modernste Forschungstechnologien. Das Institut war Mitte der 80er Jahre eines der ersten in Deutschland, das computergestützte Telefonumfragen (CATI) einsetzte und weiter entwickelte. Mit forsa.omninet, einem in Europa einzigartigen Instrument, leistet es Pionierarbeit auf dem Gebiet der bevölkerungsrepräsentativen Befragung unter Einsatz visueller Stimuli.

forsa hat über 60 festangestellte Mitarbeiter (darunter 35 Akademiker) und arbeitet mit 1.200 erfahrenen Interviewern zusammen. Zur Zeit stehen 300 Bildschirm-Telefoninterviewplätze in Berlin und Dortmund zur Verfügung.

forsa/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben