VW-Käfer: „Beetle-Meeting“ in Menton am 18. und 19. August … für alle Käfer-Fans ein Muß!

9 Aug
2012

Menton (Côte d’Azur)  – Er ist klein, deutsch und trägt den Namen eines Insekts und alle lieben ihn: den VW-Käfer.

Der Verein Cox d’Azur veranstaltet am 18. und  19. August sein Beetle-Meeting, zu dem Zuschauer herzlich willkommen sind.

Bereits zum 22. Mal findet in der Stadt an der Grenze zu Italien das Event statt, zu dem auch diesen Sommer wieder über vierhundert Exemplare des Kleinwagens erwartet werden. Selbst wenn die meisten von einem VW-Käfer eine sehr genaue Vorstellung haben – das Beetle-Meeting in Menton beweist, das man aus der kleinen Knutschkugel eine Menge machen kann und kein Auto dem anderen gleicht.

An den beiden Tagen werden die Autos aber nicht nur ausgestellt, der Verein Cox d’Azur veransteltet auch eine Rallye, an der jeder Beetle-Besitzer teilnehmen kann. Die traumhafte Landschaft der Côte d’Azur und ein tolles Auto treffen aufeinander. Das Animationsprogramm bietet eine Menge: Spiele, Spritztouren in der Abenddämmerung, elegante Parties, und vieles mehr. Hauptsache, der Käfer steht im Mittelpunkt!

Für jeden, der gerne erleben möchte, wie eine deutsche Volkswagen-Legende in Frankreich zelebriert wird, ist diese Veranstaltung ein Muss!

«Meeting International de Coccinelles»  –  18. und 19. August  –  10 – 18 Uhr  –  Strandpromenade  –  Eintritt: 3 Euro  –  Weitere Informationen:  Telefon: +33 (0)6 75 87 67 19  – Internet: www.meetingvwmenton.com

Quelle: Riviera Zeitung Côte d’Azur/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben