Deutsche Post: DHL Maintal hilft Tierheim in Hanau

30 Apr
2012

Auf dem Bild: Kira der Hund, AndreasHaibel (DHL Fahrer), Jörn Bez (DHL Manager - 1.Stufe),. Vom Tierheim: Waldraut Fohrer (Besitzerin Kira _ in der Wechselbrücke), Petra Elian (Vorsitzende Tierheim - 3. Stufe), Susanne Schmidt (2. Stufe), Isabell Althoff (1. Stufe). Bild Deutsche Post

Frankfurt am Main/Hanau  – DHL-Wechselbrücke zur Tierfuttervorratskammer umfunktioniert  …  Die Niederlassung DHL Freight Maintal-Bischofsheim stellt dem Hanauer Tierheim an der Landstraße 91 eine Wechselbrücke als Tierfutterdepot zur Verfügung.

Bekanntlich wird das Tierheim umgebaut und die Frage: Wohin mit dem Tierfutter? beschäftigte den Vorstand des Tierheims.

Als Waltraud Fohrer, Beisitzerin des Tierheims Hanau, bei der DHL Freight in Bischofsheim nach einem Seecontainer als Zwischenlösung nachfragte, bekam sie nicht nur eine Zusage, sondern gleich noch eine bessere Lösung präsentiert:

Jörn Bez von DHL Freight bot ihr nicht nur eine Wechselbrücke für die Zeit kostenfrei an, sondern darüber hinaus eine eigens konstruierte Treppe mit Handlauf und einen Hubwagen, die die Handhabung extrem erleichtert.

„Als Frau Fohrer anrief und mir den Sachverhalt schilderte, wurde mir bewusst, dass es nur eine Lösung geben könnte. Nach Rücksprache mit dem kompletten Führungsteam entwickelten wir den Plan, das Tierheim in Hanau logistisch zu unterstützen“, freut sich Jörn Bez. –    www.deutschepost.de

Quelle: Deutsche Post DHL Media Relations/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben