Naspa-Weihnachtswunschbaum erfüllt 65 Kinderwünsche

21 Dez
2011

Foto: Naspa

Wiesbaden  – Kunden und Mitarbeiter der Naspa füllen zum siebten Mal den Geschenkesack des Weihnachtsmannes.

65 Weihnachtswünsche von Wiesbadener Kindern wurden bei der Nassauischen Sparkasse (Naspa), Wiesbaden, erfüllt:  Rudolf Woller (Foto), Leiter für das Privatkundengeschäft in Wiesbaden, übergab gemeinsam mit dem Weihnachtsmann im Naspa-Stammhaus den Ertrag des Weihnachtswunschbaums an Kinder im Alter zwischen vier Wochen und zwölf Jahren.

Schön verpackt lagen Baby-Decke, Schulranzen, Spiele, Fußballschuhe, Puzzle, Lego- und Playmobilfiguren, Elfen, Barbie, Lernspiele, Kuscheltiere und vieles mehr für die Kinder bereit. Mitte November hatten die Kinder ihre Wunschzettel an den Naspa-Weihnachtswunschbaum gehängt. Kunden und Mitarbeiter der Naspa sorgten dafür, dass alle Wünsche vom Weihnachtsmann erfüllt wurden.

Mit dem Weihnachtswunschbaum wird in diesem Jahr bereits zum siebten Mal Kindern eine Freude bereitet, für die Geschenke zu Weihnachten nicht selbstverständlich sind. 563 Weihnachtswünsche konnten auf diese Weise bisher erfüllt werden.

In Kooperation mit Caritas und Diakonie wurde der Weihnachtswunschbaum mit den Wunschzetteln bestückt. Auf der Suche nach Unterstützung ist der Weihnachtsmann bei Kunden, ehemaligen sowie aktiven Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Naspa und auch bei Kaufhof Galeria in Wiesbaden fündig geworden: Alle halfen engagiert bei der Beschaffung der Wünsche mit.

Großzügig war auch die Naspa-Vorstandsetage. „Ein großes Dankeschön an alle, die dem Weihnachtsmann geholfen haben, die Wünsche der Kinder zu erfüllen. Wir sind froh, dass wir den Kindern damit eine Freude bereiten und zu einem schönen Weihnachtsfest beitragen können“, sagte Rudolf Woller bei der Übergabe der Geschenke.   –   www.naspa.de

Quelle: Presse Naspa/-gw

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben