„Das große kleine Buch: Hildegard von Bingen“ – ihr enormes Wissen über Natur- und Heilkräuter fasziniert bis heute

22 Nov
2022

 

Buchcover – Bildrechte/Foto: Servus Verlag, Elsbethen Österreich

Elsbethen (Österreich) Klostermedizin und Kräuterheilkunde nach Hildegard von Bingen. Die Ordensfrau und Kirchenlehrerin zählt zu den berühmtesten Frauen des Mittelalters.

Ihre Schriften und ihr großes Wissen über Heilkräuter faszinieren bis heute. Gabriela Neoma, Expertin für traditionelle Naturheilkunde, hat sich intensiv mit diesem Wissensschatz befasst. Sie gibt mit ihrem kleinen Buch einen kompakten Einstieg in das Leben der Heiligen Hildegard und zeigt, wie wir ihre Klosterheilkunde nutzen können.

– Einblicke in die Geheimnisse der Hildegard-Medizin

– Ausgewählte Rezepte und Tipps für die Naturapotheke zum Selbermachen

– Zeigt Möglichkeiten alternativer Heilmethoden durch achtsame Ernährung

Gabriela Nedoma*):  „Das große kleine Buch: Hildegard von Bingen“, ISBN-13 9783710403347 / 64 Seiten / 110 mm x 145 mm / Deutschland: 8.90 EUR / Österreich: 8.90 EUR / Schweiz: 12.90 CHF (* unverbindlich empfohlener VK-Preis – Servus Verlag Österreich.

Aus der Reihe „Servus. Das große kleine Buch“: altbewährtes Naturwissen, Heilkunst und Brauchtum der Alpen. – Traditionen und Geschichten von früher, Bergwelten und Ausflugsziele, Rezepte und Anleitungen zum Selbermachen:

In diesen liebevoll gestalteten Geschenkbüchern steckt ein Schatz an Erfahrungen, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. – Ob als Dankeschön, als Mitbringsel für geliebte Menschen – oder um sich selbst eine Freude zu machen.

*) Gabriela Nedoma ist Naturpädagogin und Expertin für biologische Hautpflege und Grüne Kosmetik. Sie initiierte das Projekt »Natur schützt Haut« und unterrichtet im Lehrgang »Grüne-Kosmetik-Pädagogik« die Grundlagen naturbelassener Hautpflege.

Als Buchautorin und gefragte Naturreferentin engagiert sie sich in Projekten an Schulen und in der Erwachsenenbildung für ein Leben im Einklang mit der Natur. Gabriela Nedoma lebt mit ihrem Mann in Niederösterreich.

AK/-gw

Hildegard von Bingen (* 1098 in Bermersheim vor der Höhe / † 17. September 1179 im Kloster Rupertsberg bei Bingen am Rhein) war eine deutsche Benediktinerin, Äbtissin, Dichterin, Komponistin und eine bedeutende natur- und heilkundige Universalgelehrte. – Sie gilt als erste Vertreterin der deutschen Mystik des Mittelalters. Ihre Werke befassen sich u.a. mit Religion, Medizin, Musik, Ethik und Kosmologie. Sie war auch Beraterin vieler Persönlichkeiten … In der römisch-katholischen Kirche wird Hildegard als Heilige verehrt. Papst Benedikt XVI. dehnte am 10. Mai 2012 ihre Verehrung auf die Weltkirche aus und erhob sie am 7. Oktober 2012 zur Kirchenlehrerin (Doctor Ecclesiae universalis). … (wikipedia)

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account 

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben