Über 1.600 Mineralquellen – Einzigartiges Bioklima macht „Bulgarien“ zum idealen Urlaubsziel für Gesundheit und Weinliebhaber

4 Sep
2022

 

Das einzigartige Bioklima macht Bulgarien zum idealen Urlaubsziel für Weinkenner und gesundheitsbewusste Reisende

Die perfekte Synergie zwischen klimatischen Faktoren und einer günstigen geologischen Lage machen einen Urlaub in vielen Regionen Bulgariens in einer einzigartigen Kombination für Wellness- und Weinliebhaber möglich. / Bildrechte: Deutsch-Bulgarische Industrie- und Handelskammer | AHK – Fotograf: UVA Nestum/Bulgaria Travel

Berlin / Sofia – Gesundheitsbewusstes Reisen! – Wussten Sie, dass Bulgarien in Bezug auf das Vorhandensein heißer Quellen den zweiten Platz in Europa einnimmt?

Das Land ist reich an heißem und kaltem Mineralwasser mit Temperaturen zwischen 20 °C und 103 °C. – In Bulgarien gibt es mehr als 1.600 Mineralquellen. Hier befindet sich auch der heißeste Geysir Europas – Sapareva Banya. Diese enorme Ressource an natürlichen Faktoren, kombiniert mit einem hervorragenden Klima und modernen Hotels, bietet die beste Möglichkeit für eine ganzjährige Behandlung mit natürlichem Heilmittel und relaxen im Thermalwasser.

Eine perfekte Synergie zwischen klimatischen Faktoren und einer günstigen geologischen Lage:   In Südbulgarien und im Tal der Rosen z.B. können Gäste die wenig bekannten, aber traditionellen Raritäten des Weinuniversums kennenlernen.

Ein Besuch im ‚Rosenmuseum von Kazanlak‘ lohnt sich immer: Hier erfährt der Besucher alles über die duftende „Damaszener-Rose“, die Geschichte ihrer Kultivierung in Bulgarien und die Produktion von Rosenwasser und Rosenöl.

Wein-Tradition:  Bulgarien fehlt manchmal in den großen Weinführern der Welt, obwohl der Weinbau hier eine jahrtausendalte Tradition hat. Wein war ein heiliges Getränk für die alten Thraker und die Menschen bauen immer noch Weinreben aus großen weltbekannten Sorten und einheimischen Trauben an.

Wenn ein Wein aus der typischen lokalen Rebsorte hergestellt wird, dann sind das: Mavrud, Rubin, Melnik, Pamid, Gamza. – Der Legende nach erklärte Winston Churchill Melnik-Weine zu seinem persönlichen Favoriten und bestellte jedes Jahr 2 Fässer, über 500 Liter, für seinen persönlichen Verbrauch.

Das Rosental und das Tal der thrakischen Hochkultur in Zentralbulgarien und das Flusstal Struma im Südwesten Bulgariens sind die idealen Reiseziele, um Wellness- und Weintouren zu kombinieren. – Die unberührten Berge mit dichten Kiefernwäldern, kristallklarer Luft und kaskadierendem Wildwasser, viele Thermalquellen, seltene Kräuter mit außergewöhnlichen medizinischen Eigenschaften bieten alle Voraussetzungen zur gesunden Erholung, aber auch für Detox- und Schönheitsprogramme. …

Das heiße Gold aus dem Erdinneren enthält verschiedene Mineralien wie Natrium, Eisen, Magnesium, Kalzium und mehr. Unser Körper benötigt genau diese Mineralien, um richtig zu funktionieren. – Mineralwasser ist bekannt für seine Fähigkeit, das menschliche Immunsystem zu stärken und den Körper von Giftstoffen zu reinigen, Nerven zu beruhigen und Stress abzubauen. …  Bulgarien hat auf nur 111 000 km² hohe und niedrige Berge, Wälder, Ebenen, Täler und das Meer. All dies ergibt ein ideales Mikroklima für Weinanbau und für Erholung im Thermalbad.  …

ots/-gw

Bitte besuchen und liken Sie auch unseren Facebook-account 

Ihre Meinung ist uns wichtig

oben